Diskussion:Nabatäer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo, das Zitat in dem behauptet wird, die Nabatäer hätten keinen Wein angepflanzt, sollte kommentiert werden. Denn: Auf dem Hügel von Avdat steht eine sehr gut erhaltene Weinpresse. (nicht signierter Beitrag von TorrieK (Diskussion | Beiträge) 20:14, 3. Feb. 2009)

Nach dem Zitat von Diodor hatten sie (bei Todesstrafe!) weder Kornanbau noch Häuser. Dann im Abschnitt Wirtschaft haben sie ein ausgefeiltes Bewässerungssystem. Was ist denn dazwischen passiert? Mbshu (Diskussion) 09:03, 14. Mär. 2015 (CET)

Nabatäer waren ein Aramäischer Stamm[Quelltext bearbeiten]

Warum bezeichnet man in dem Artikel die Nabatäer als ein arabischer Stamm? Die Nabatäer waren ein aramäischer Stamm. (nicht signierter Beitrag von 93.195.60.92 (Diskussion | Beiträge) 16:38, 5. Mai 2010 (CEST))

Da weiss es ja jemand ganz genau. Da wüsste man gerne, woher dieses Wissen kommt oder auf welchen Quellen diese Aussage fusst. (nicht signierter Beitrag von 85.2.114.219 (Diskussion) 13:54, 12. Mär. 2011 (CET))

Könige[Quelltext bearbeiten]

Ist denn die Bibel eine historisch-wissenschaftliche Quelle?

Zitat wird gelöscht: * Nabajot ibn Ischmael (Nebajot, der Sohn Ismaels, findet sich so im 1. Buch Mose 25,13). Sein Name deutet also den Ursprung der Nabatäer als Nachkommen Abrahams an.

Safirsawtak 17:53, 14. Sep. 2011 (CEST)

Die Bibel ist seit Januar 2010 eine historisch-wissenschaftliche Quelle. Nebajot gehört wieder in die Liste. Vor Nebajot muß noch ISKALLATU stehen. Und ganz am Ende des Königreiches ZENOBIA. -- gast 13:10, 09. Dez. 2011 (CEST)

Fehler oder etwa nicht?[Quelltext bearbeiten]

Mit dem Tode bestraft? Nomaden?

Was ist dann das hier https://de.wikipedia.org/wiki/Petra_(Jordanien) ?

Irgendwie ziemlich widersprüchlich! (nicht signierter Beitrag von 79.252.57.41 (Diskussion) 08:39, 25. Nov. 2015 (CET))