Diskussion:Parilla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Parilla in Mailand, Italien, war ein bekannter Motorrad-Hersteller in den Klassen 125 bis 350 cm³. Das Unternehmen existierte von 1946 bis 1967. Das Konzept der Motoren mit 175 cm³ wurde zeitweise auch bei Victoria in Nürnberg eingesetzt."

die änderung "Victoria in Nürnberg" hatte ich hier am 5.1.09 einsetzen wollen, weil sie den tatsachen entspricht. die änderung wurde aber nicht von irgendeinem wiki-halbgott akzeptiert. also bitte nochmal: vicotria in nürnberg hatte ende der 1950er jahre einen koop-vertrag mit parilla. victoria lieferte 50cc-Vicky-motore nach italien und bezog dafür bei parilla 175cc motore. leider änderte dieses zweckbündnis nicht, daß victoria als motorradhersteller kurz darauf die segel strich.

siehe heft "das Motorrad" 10/1957, welches auch den damaligen chefredakteur c. hertweck auf einer victoria-parilla sitzend auf dem titel zeigt, wie auch eine im bild aus dem motorradmuseum gezeigt wird. dort auf dem tank steht für jeden zu lesen "VICOTIRA-PARILLA", also keine parilla!

--der mal eine victoria besaß, am 14.01.0991.41.238.44 19:06, 14. Jan. 2009 (CET)