Diskussion:Rench

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trennung Rench und Renchtal[Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel, der Rench als Überschrift hat, wird auch das Renchtal aufgeührt. Eine Bundesstraße Bxy hat aber nichts mit den Fluß zu tun. Deshalb der Vorschlag den Artikel in zwei Artikel (einen weiteren "Renchtal") zu trennen. -- Gelli63 08:37, 20. Jul. 2011 (CEST)

Meistens wird in den Flussartikeln auch das Tal und der vom Fluss geomorphologisch oder kulturräumlich-ideell mit beeinflusste Landschaftsraum abgehandelt. Besonders bei kleineren Flüssen ist das sinnvoll, um nicht nahezu redundante Artikel zu bekommen, was öfters passiert ist. Es gibt, besonders bei abweichenden Talnamen (z.B. Wilde Gutach und Simonswälder Tal), flussübergreifenden Tälern (z.B. Pustertal) oder großer thematischer Breite eigene Talartikel. Aber sogar zu Rhein oder Donau gibt es keinen Rheingebiet- oder Donauraum-Artikel. Bei der Rench würde ich es bei dem Flussartikel belassen. -- WWasser 16:25, 20. Jul. 2011 (CEST)
Es gibt grade für Flüsse Flußtalartikel z.B. * Oberrheintal, Mittelrhein (Begriffsklärung), Oberes Mittelrheintal, Unterrheintal, Elbtalkessel etc. --Gelli63 (Diskussion) 19:02, 10. Apr. 2012 (CEST)
"Eine Bundesstraße Bxy hat aber nichts mit den Fluß zu tun." Aber sicher doch. Der Fluss hat den Talweg der Straße geschaffen, er hat als Transportweg und Energielieferant Verkehrbeziehungen geschaffen, die heute die Straße nutzen. Solche Zusammenhänge sollen in einer Universalenzyklopädie dargestellt werden. --Sitacuisses (Diskussion) 21:38, 12. Apr. 2014 (CEST)

Sie führt oberhalb von Bad Griesbach steil und serpentinenreich in der Oppenauer Steige hinauf zur Alexanderschanze (968 m)[Quelltext bearbeiten]

Als Oppenauer Steige bezeichnet man die L92, die von Oppenau ausgehend (!) nach dem Abzweig von der Lierbachstraße (K5370) über Zuflucht zur Schwarzwaldhochstraße führt, nicht aber die B28 zwischen Bad Griesbach und Kniebis (Alexanderschanze). Verbreitet wird dieser Abschnitt der B28 selbst als Alexanderschanze bezeichnet. Seltener hört man den Ausdruck Griesbacher Steige. Eine Bezeichnung als Oppenauer Steige wäre auch widersinnig. Denn oberhalb von Oppenau führt die B28 zunächst noch mit nur sehr mäßiger Steigung einige Kilometer durch das Renchtal über Löcherberg, Bad Peterstal und Bad Griesbach - alles Ortsteile von Bad Peterstal-Griesbach - bis zur sehr deutlich wahrnehmbaren "Ansetze" gleich oberhalb von Bad Griesbach. (nicht signierter Beitrag von 193.197.129.243 (Diskussion) 13:19, 12. Feb. 2013 (CET))

Danke für den Hinweis, werde ich ändern. -- WWasser (Diskussion) 17:31, 12. Feb. 2013 (CET)