Diskussion:Schrammsteine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausbau[Quelltext bearbeiten]

Kann man den Artikel erweitern? So macht er doch einen recht jämmerlichen Eindruck, wo es doch eriner der schönsten und besten Felsen des ganzen Elbsandsteingebirges, der sächsischen Schweiz ist. --Superchaot :-@ 12:45, 24. Dez. 2009 (CET)

Ja, kann man. Einfach oben auf "Seite bearbeiten" klicken und loslegen. --Aleccpro 14:10, 27. Dez. 2009 (CET)
Ich bitte dich, ich meine Thematisch--Superchaot :-@ 15:26, 28. Dez. 2009 (CET)

Rotkehlchenstiege[Quelltext bearbeiten]

Die Rotkehlchenstiege befindet sich nicht in den Schrammsteinen, sondern im Schmilkaer Gebiet. Sie führt auch nicht zum Gratweg, sondern zum Schrammsteinweg, der später in den Schrammsteinen zum Gratweg wird (von Schmilka zu den Schrammsteinen wandernd).--OutdoorFEX (Diskussion) 22:55, 27. Mai 2014 (CEST)

Du hast recht, die Stiege ist da nicht ganz optimal eingebaut. Aber einen Artikel zum Schmilkaer Gebiet haben wir halt nicht (nur Benutzer:Wahldresdner/Liste der Klettergipfel im Schmilkaer Gebiet in Arbeit in meinem BNR). Aber besser als die damals diskutierte Alternative: [1]. Ich nehme mir mal den Ausbau zu einem eigenständigen Artikel vor. Da die Rotkehlchenstiege eine der ältesten Steiganlagen überhaupt in der Sächs. Schweiz ist, sollte ein eigener Artikel eigentlich schon möglich sein, der dann auch qualitativ besser sein muss. --Wdd (Diskussion) 01:35, 28. Mai 2014 (CEST)
Das sehe ich nicht so. Ich denke eher, dass man die östlich Grenze der Schrammsteine oberhalb der Steige ziehen könnte. Rein prinizpiell ist die genaue Grenze auf dem Grat nicht definiert, damit ist eine Abgrenzung zwischen Schmilka/Schrammsteine mehr oder weniger offen. --Alma (Diskussion) 08:23, 28. Mai 2014 (CEST)

Wichtige Klettergipfel[Quelltext bearbeiten]

Man könnte auch noch die im (Rölke/Heinicke)-Kletterführer groß geschriebenen Klettergipfel (also Gipfel von herausragender Bedeutung für den gesamten Elbsandstein) vollständig ergänzen. Das wären dann noch der MEURERTURM (355,4 m) und der SÜDLICHE und NÖRDLICHE OSTERTURM (366,5/370,8 m). Evtl. auch *Tante (403,1 m). Hab mir das aber erstmal noch nicht getraut. Rolf Böhm (Diskussion) 14:39, 15. Okt. 2018 (CEST) --

Ist eingetragen -- Rolf Böhm (Diskussion) 19:51, 24. Mär. 2019 (CET)