Diskussion:Schwitzen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nachträglich generierter Absatz für diverse Diskutanten, die Ihre Beiträge oben, vor dem Inhaltsverzeichnis, zugereiht haben[Quelltext bearbeiten]

"Von der Außentemparatur ist die Wärmeabgabe mittels Schwitzen unabhängig."

Warum? Je höher die Temperatur desto geringer die relative Luftfeuchte bzw. desto höher das Sättigungsdefizit der Luft, desto leichter/mehr Wasserdampf kann von der Haut verdunsten, desto höher die Wärmeabgabe. --Saperaud  16:52, 5. Jun 2005 (CEST)

Ich kann diesen Satz auch nicht nachvollziehen. Eine Erklärung vom Ersteller, wäre sinnvoll, ansonsten würde ich den Satz streichen. Der hat sonst Potenzial besonders einprägsam zu sein... "141.35.20.90 14:00, 23. Jul. 2011 (CEST)"


"Bei körperlicher Arbeit schwitzt der Mensch über 4000 cm³ und in den Tropen sogar zwischen 10.000 und 15.000 cm³."

am Tag, in der Stunde, .. ?

Das wären 4 bis 15 Liter Schweiß. Also da wurde aber mächtig geflunkert, zumindest bei der letzten Zahl. --Saperaud  04:43, 27. Jun 2005 (CEST)
und (nicht nur) deshalb fliegt dieser tolle satz jetzt auch erst einmal raus

was kann man denn gegen schwitzen tun?


Und warum schwitzt man, obwohl die Aussenthemperatur niedriger ist, als die Körperthemperatur? Herr Sin 21:30, 20. Jul 2006 (CEST)

Man schwitzt, weil die ideale Körpertemperatur eines gesunden Menschen zwischen 35,8 und 37,2 °C liegt und nicht der Außentemperatur entsprechen soll, wie man es bei wechselwarmen Tieren beobachtet. :-) Wenn also die Körpertemperatur über dem Idealbereich liegt, schwitz man, unabhängig von der Außentemperatur. Durch die Schweiss-Verdunstung wird eine schnellere Abkühlung erreicht, als durch den alleinigen Ausgleich mit der Temperatur der umgebenden Luft. -- 80.108.107.62 22:27, 17. Jul. 2010 (CEST)

Schweiß Allergie?[Quelltext bearbeiten]

Gibt es Informationen, ob eine Allergie gegen den eigenen Schweiß ausgebildet werden kann?

Schwitzen Tiere?[Quelltext bearbeiten]

Schwitzen Tiere eigentlich, oder vermag das nur der Mensch?

Tiere schwitzen, aber nicht alle. Hunde angeblich über´s hecheln. Pferde sind unterm Sattel immer feucht/nass. von daher müssen die ja schwitzen.

Physik[Quelltext bearbeiten]

>Von der Außentemperatur ist die Wärmeabgabe mittels Schwitzen unabhängig.

Stimmt das? Je kälter es ist, desto weniger Wasser kann die Luft auf nehmen - desto weniger Schweiß kann verdunsten und umso geringer die Wärmeabfuhr. Oder nicht? (Freilich wohl nur, wenn es wirklich arg kalt ist.) 213.39.226.184

Was kann man gegen Schweiß tun?

Schwitzen in der Sauna[Quelltext bearbeiten]

Anmerkung zum Passus Schwitzen in der Sauna:

"Da die Hautdurchblutung unter diesen Bedingungen auf ca. 100 Liter pro Minute ansteigt, verdoppelt sich das Herzzeitvolumen und der Puls steigt dementsprechend."

Das Herzminutenvolumen (das Volumen, das das Herz pro Minute an den Körperkreislauf abgibt) beträgt in Ruhe ca. 5 Liter und unter Leistungsbedingungen je nach Trainingsstand 25 bis maximal 40 Liter pro Minute (Quelle: gängige Physiologie-Lehrbücher, zB. Klinke Silbernagl, Thieme 2001).

Wird die Wärmebilanz positiv (durch Erwärmung von aussen (zB. Sauna) oder durch erhöhte innere Wärmebildung (Muskelaktivität), dann führt eine Vasodilatation (Weitstellung der Gefäße) der Haut dazu, diese Wärme wieder abzuführen (insb. in Kombination mit Schweiß-Verdunstung) (Quelle: Physikalische Therapie, Wiedemann, deGruyter 1987).

Die Hautdurchblutung liegt in Ruhe bei ca. 300ml/min bis 600ml (Quelle: Exercise Physiology, McArdle, Katch, Katch, LW&W 2007), evtl. maximal 1L/min unter Leistungsbedingungen .

Die genannten 100l/min Hautdurchblutung sind deutlich zu viel - das wären 3-4mal soviel, wie das gesamte HMV unter Leistungsbedingungen eines gut Trainierten Menschen.

Tag, habe das mal geändert, weil mein erster Googletreffer Angaben in ähnlicher Größenordnung macht. Hättest du meiner Meinung nach auch direkt selbst machen, deine Quellen klingen gut und das ist eher nicht so ein Artikel, bei dem Vorschläge schnell umgesetzt werden, denke ich. Gruß, ne IP. 84.188.239.126 20:35, 7. Nov. 2009 (CET)

Unterschied Transpiration / Perspiration?[Quelltext bearbeiten]

Sind diese Begriffe synonym? Wenn nicht, wo ist der Unterschied? --62.226.48.82 12:46, 23. Jun. 2011 (CEST)