Diskussion:Snegurotschka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Снегурка, Снежевиночка[Quelltext bearbeiten]

Eigentlich spricht man es Snjegurotscha, Snjegurka oder Snježewinotschka aus, wobei nur die Снежевиночка dann wirklich auch Schneeflöckchen bedeutet. Snjegurka ist am besten deutsch mit dem Schneewitchen zu vergleichen und Snjegurotscha ist dann eine weitere Diminutivstufe davon, eine „Verkleinerung der Verkleinerung“, was die slawischen Sprachen durchaus oft gebrauchen, in der deutschen Sprache aber kaum gebräuchlich ist. -- Ilja (Diskussion) 08:04, 20. Jul. 2015 (CEST)

Ich sehe das genauso. Laut NKK müßte das Lemma Snjegurotschka lauten. -- Glückauf! Markscheider Disk 07:59, 7. Dez. 2016 (CET)

Snegurotschka als Sprichwort?[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich hätte mal ein kurze Frage, ich hoffe es ist richtig/geht in Ordnung, dass ich die hier poste. Und zwar geht es um den Roman Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten, in dem an einer Stelle der Maler Röhrich über seine Arbeit - genauer, die Farben, die er dabei verwendet - spricht und dabei folgenden Satz sagt: "Hier, zum Beispiel, das Hellrosa der Firne, unter dem Grat da drüben, sehen Sie, meine Snegurotschka: Hellrosa!": Jetzt ist mir nicht ganz klar, ob er das auf die beiden angesprochenen Personen bezieht (im Sinne von "meine Lieben") oder auf die Farbe Hellrosa, also synonym für "Steckenpferd", weil er sie bevorzugt zu verwenden scheint. Kann mir jemand helfen? Aus dem Kontext des Romans heraus erschließt es sich definitv nicht. Danke! (nicht signierter Beitrag von CarloCollucci (Diskussion | Beiträge) 14:35, 18. Jan. 2017 (CET))