Diskussion:Sonnenfinsternis vom 3. November 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

C/2012 S1[Quelltext bearbeiten]

Der Komet C/2012 S1 wird, nach überschlägiger Berechnung, am 3. November etwa zwischen Mars und Spica stehen und könnte damit im Totalitätsbereich über dem Atlantik sichtbar werden. Auf dem afrikanischen Kontinent wird der Komet während der Totalität in Horizontnähe stehen oder bereits untergegangen sein. --Zumthie (Diskussion) 12:08, 4. Feb. 2013 (CET)

Ich weiß darüber leider nichts, ich bin erst durch den IP-Edit darauf aufmerksam geworden. Schreib es doch einfach so in den Artikel. Hast Du vlt. eine Quelle dafür? Da er anscheinend jetzt doch nicht in Sonnennähe steht (wie weit ist er denn weg?), ist die Sache vlt. etwas weniger interessant, da man ihn am Abend-/Nachthimmel möglicherweise besser sieht.--Cactus26 (Diskussion) 12:20, 4. Feb. 2013 (CET)
Die Bahndaten sind schon recht genau bekannt. Mit der Orbits (Animation) lassen sich die Positionen der Planeten und des Kometen zu verschiedenen Zeiten anzeigen. So befindet sich der Komet am 3. November 2013 gerade innerhalb der Erdbahn und ziemlich nahe an der Ekliptik. Der Rest ist dann leicht mit einem Programm wie Stellarium 0.11.0 zu simulieren, da sich dort der Himmel zu/an beliebigen Zeitpunkten/Orten darstellen läßt. --Zumthie (Diskussion) 23:27, 4. Feb. 2013 (CET)
Hier hast Du ja schon einen Ausschnitt hochgeladen (warum nur in en?; die Srollbars solltest Du vlt. noch wegmachen). Er ist schon innerhalb der Erdbahn, müsste nahe der Ekliptik stehen. Noch besser wäre natürlich, er wäre schon etwas weiter. Kommt natürlich darauf an, wie hell er ist, so hell wie ein Planet sollte er schon sein, damit man ihn mit bloßem Auge sieht. Er soll ja im Max. sogar so hell werden wie der Vollmond, dann müsste man ihn eigentlich während der Finsternis sehen können. Wenn das geht, wäre es sicher ein großartiges Erlebnis.--Cactus26 (Diskussion) 08:41, 5. Feb. 2013 (CET)
Ja die Datei hab ich hochgeladen, der Transfer nach Commons war mir zu umständlich. Die Scrollbars hab ich absichtlich im Bild belassen, weil so der eingestellte Blickwinkel nachvollziehbar ist. --Zumthie (Diskussion) 19:42, 5. Feb. 2013 (CET)