Diskussion:Soziales System

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verweis u.a. (2003)[Quelltext bearbeiten]

Falls "soziales System" nicht in einer anderen Bedeutung ausserhalb der soziologischen Systemtheorie vorkommt, reicht vielleicht ein einfacher redirect auf "Soziologische Systemtheorie". (nicht signierter Beitrag von --134.155.53.23 (Diskussion) 12:50, 18. November 2003)

Natürlich kommt es NICHT nur in der Systemtheorie von Luhmann vor. Schaut Euch mal die "Links auf Soziales System" an. --Katharina (Diskussion) 21:59, 18. Nov 2003 (CET)
Soziales System kommt zumindest auch in der Sozialpsychologie vor. Da möcht ich gerne dran weiterarbeiten… --Katinka Hermes (Diskussion) 17:49, 18. Nov 2003 (CET)
Vielleicht komme ich nächstens mal dazu, die soziologische Theorie dazu noch auszubauen. Lasst den Artikel vorläufig stehen bitte. --Katharina (Diskussion) 22:00, 18. Nov 2003 (CET)
Das wär schön. Nicht nur, dass ich viel zu müde bin, mir fehlen auch Verständnis, Unterlagen und Zeit. Gute Nacht… --Katinka Hermes (Diskussion) 06:04, 19. Nov 2003 (CET)

Hallo Sroski! Danke, dass Du den Artikel gerettet hast. Eine Frage aber: Warum hast Du die Kurzdefinition ganz rausgelöscht? Denn was der "zentrale Grundbegriff der soziologischen Systemtheorie" denn nun aussagt, würde mich in der Einleitung sehr interessieren. --Katinka Hermes (Diskussion) 20:16, 19. Nov 2003 (CET)

Hi auch! Ich habe den Artikel nocheinmal leicht modifiziert. Falls noch etwas fehlt, bitte ich um entspr. Ergänzungen. --Sroski (Diskussion) 20:45, 19. November 2003 (CET)
Sollte da nicht irgendwo noch rein (am besten bei der Definition), dass ein soziales System im Grunde "einfach" mindestens 2 Individuen sind, die miteinander interagieren; und zwar bevor dann auf die Systemtheorie eingegangen wird? --Katharina (Diskussion) 20:48, 19. Nov 2003 (CET)
Ich hoffe, jetzt könnt's hinhauen ... Gruß --Sroski (Diskussion) 21:00, 19. November 2003 (CET)
Wo steht eigentlich, was ein Soziales System ist? Kann man das definieren? Vielleicht in einem zusammenfassenden Anfangssatz? --Wst (Diskussion) 21:09, 19. Nov 2003 (CET)

Allgemeinverständlichkeit (2004–2005)[Quelltext bearbeiten]

Zitat: „Die Kommunikationstheoretikerin/der Kommunikationstheoretiker richtet dagegen den Fokus auf die Relationierung kommunikativer Ereignisse, finden diese nun in Brasilien oder in Bielefeld, in einem Unternehmen oder in der Kirche statt. Differenzen (z. B. Zentrum/Peripherie, Interaktion/Organisation, Stratifikation/funktionale Differenzierung) werden innerhalb der Weltgesellschaft, so Luhmann, selbst produziert, d. h. kommunikativ generiert.“

Absaetze wie dieser sind fuer einen Nichtkommunikationstheoretiker/eine Nichtkommunikationstheoretikerin praktisch unverstaendlich. Vielleicht findet sich ein Kommunikationspraktiker/eine Kommunikationspraktikerin, der/die erklaeren kann, was gemeint ist? Moeglicherweise reicht bereits ein gutes, konkretes Beispiel. Gruesse. --MH (Diskussion | Beiträge) 14:26, 11. Mär 2004 (CET)

PS: Indem Autoren den Plural verwenden, koennen sie oft einen guten Kompromiss zwischen Lesbarkeit und politischer Korrektheit erzielen. --MH (Diskussion | Beiträge) 14:55, 11. Mär 2004 (CET)

Habe auch den o.a. Passus überarbeitet; tatsächlich war die zitierte Version nicht verständlich genug. Danke für den Hinweis! --Sroski (Diskussion) 13:42, 25. August 2005 (CET)

Woraus besteht ein soziales System? (2006)[Quelltext bearbeiten]

Zu: Woraus besteht ein soziales System? Laut Parsons (1951, The Social System): „a social system consists in a plurity of social actors […]“ Also nicht nur "Handlungen". (nicht signierter Beitrag von --141.35.14.148 (Diskussion) 15:48, 12. Juli 2006)

Mängel (2007)[Quelltext bearbeiten]

Also ich finde ein Beitrag zum Begriff "soziales System" sollte folgendes enthalten:

  1. Eine Zusammenfassung aller Disziplinen, die den Terminus so verwenden (Psychologie, Kommunikationswissenschaften, Soziologie, Pädagogik usw.)
  2. Sollte die Begriffsentwicklung in jeder Teildisziplin - auf essentielle Stränge beschränkt - wiedergeben.
  3. Der Begriff Soziales System überschneidet sich nicht mit dem Begriff Systemtheorie; sondern es gibt eine Systemtheorie und innerhalb dieser eine eigene Auffassung davon, was ein soziales System ist.

Lieber Gruß, Hagen von der Lieth. --75blue75 (Diskussion | Beiträge) 19:07, 18. Aug. 2007 (CEST)

Redundanz-Diskussion (2009)[Quelltext bearbeiten]

Hier noch der Link auf die erfolgte und erst einmal abgeschlossene Redundanz-Diskussion --Bernd vdB (Diskussion) 13:43, 16. Jan. 2009 (CET)

Fehlende Allgemeinverständlichkeit[Quelltext bearbeiten]

Wie bereits in obigen Beiträgen aus vergangenen Jahren angemerkt, besteht der Artikel nach wie vor aus ziemlich unverständlichem Soziologendeutsch („Luhmann-Quark“). Außerdem fehlt die Abgrenzung zu den Artikeln "Soziale Ordnung" und "Sozialstruktur". --Chiananda (Diskussion) 15:55, 16. Jul. 2014 (CEST)

Was Ihnen als "Quark" erscheinen mag, sind innerhalb der Geisteswissenschaften etablierte und anerkannte Begriffe oder Begriffs-Systeme geworden. Das ist nun einmal bei Wissenschaft unvermeidlich, dass sie auch an ihrer - und unserer - Sprache arbeitet. "Nicht allgemeinverständlich" gilt somit eben leider für ganz viele WP-Artikel, das ist ein Dilemma unserer arbeitsteiligen Gesellschaft ;)
Habe daher den Baustein entfernt, der im Kontext einer Enzyklopädie im 21. Jahrhundert ohnehin etwas romantisch ist. --Bernd.Brincken (Diskussion) 11:21, 7. Mai 2015 (CEST)