Benutzer Diskussion:Bernd vdB

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ich habe meine Arbeit in der WP eingestellt - die Gründe sind auf der Benutzerseite erklärt. Daher hier bitte ggf nur noch Hinweise oder Kommentare zu diesem Thema selbst einfügen, ich werde diese hier gelegentlich lesen und ggf beantworten. Bei anderen Themen bitte ich um Verständnis, diese nicht mehr zu beantworten und Beiträge wieder zu entfernen:

Ausstieg aus der WP-Arbeit[Quelltext bearbeiten]


Archiv[Quelltext bearbeiten]

Ältere Kapitel / Threads habe ich verschoben nach

Nehmen ..[Quelltext bearbeiten]

.. kann ich dir deine Überzeugungen nicht. Aber: Admins haben auch diese Entscheidung bewirkt. Selbst wenn vordergründig etwas schief geht, auf lange Sicht korrigieren sich die Dinge. Also hau rein und pack den Baustein oben wieder weg. Beste Grüße, Denis Barthel 22:34, 1. Jun. 2009 (CEST)

Danke für die aufmunternden Worte, es bleibt ein fader Geschmack wenn ich an die WP denke, und inzwischen gibt es auch andere spannende Projekte - nachdem ich ja mit fast 8.000 Edits einige Jahre auch etwas zu viel Zeit in diese Sache ohne den geringsten Karriere-Bezug gesteckt hatte.
Was ich weiterhin vermisse, ist ein Qualitätsmanagement für Admins - und solange die Antwort der Organisatoren (und etwa des deutschen Wikimedia e.V.) dann nur ist: "macht doch einen Fork" - sehe ich keinen Anlaß, meine Energie weiter hier zu investieren. Gruß --Bernd vdB 19:52, 27. Nov. 2009 (CET)
Leider im Gegenteil! Dass die Entscheidung schließlich – ohne jede Kritik an den Beteiligten – aufgehoben wurde, liegt einzig im Umstand begründet, dass die Revision der Entscheidung von einem selbst allerbest vernetzten Benutzer gestellt wurde und dieser selbstverständlich auch niemanden für sein Verhalten kritisierte, nur um billig das Heile Welt Denken sich zu bestätigen? Es geht aber nicht darum, ob Mr. Best einen Artikel hat, sonden um diese fiesen gruppendynamischen Prozesse, die in den LDs und APs mustergültig dargelegt sind, wie direkt aus dem Lehrbuch entstiegen, unverbesserlich, denn es interessiert nicht was richtig oder falsch, sondern einzig was grad für richtig gilt, zu den Richtigen zu zählen. --Trollflöjten αω 19:55, 5. Jan. 2019 (CET)

Tian'anmen[Quelltext bearbeiten]

Da du dich damals an der Diskussion beteiligt hast - vielleicht magst du dich hier nochmal einbringen:

Gruß --Edoe (Diskussion) 20:45, 4. Jun. 2014 (CEST)

Dein Ausstiegs-Statement[Quelltext bearbeiten]

Tja lieber Bernd, es hat sich doch einiges geändert seit deinem Ausstieg aus der WP-Arbeit. Alles was Du so beschreibst ist in den vergangenen 9 Jahren noch um etliches schlimmer geworden mit den herrlichen und sonnengottgleichen Admins. Kraft ihrer Unfehlbarkeit und grenzenlosen Weisheit entscheiden sie nach Gutdünken und feuern aus ihren tief hängenden Colts Benutzersperren gegen alle die ihre Entscheidungen kommentieren oder gar zu kritisieren. WP ist fast nur noch ein Remake des wilden Westen mit dem Recht des Stärkeren, wobei sich dieses allerdings auch unter den Autoren etabliert hat und die Edit-Zahl die Feuerkraft des einzelnen darstellt, was die Admin-Clique bereitwillig unterstützt. Gefühlter Weise bin ich der Meinung, dass es inzwischen mehr dauerhaft gesperrte Benutzer gibt als noch aktiv schreibende. Und die wenigsten der gesperrten sind Vandalisten im tatsächlichen Sinne gewesen. Deine Reklamation: "Entsprechende Abstimmungen führen regelmäßig nicht zu einer Änderung, auch weil von diesen Abstimmungen nur ein Bruchteil der aktiven Autoren überhaupt erfährt - während die betroffenen Admins stets sehr fleissig mitwählen..." lässt sich übrigens auch auf Admin-Wahlen ausdehnen. Wer als angemeldeter Benutzer WP anguckt, bekommt regelmäßig irgendwelche Banner eingeblendet. Fotowettbewerb hier, Einreichung technischer Wünsche da und Stuart-Wahlen dort, doch Adminwahlen? Fehlanzeige! Als ich das mal bei einer Wahl kritisierte, wurde ich barsch darauf verwiesen, dass ich mich da ja auf einer Liste eintragen könnte, bei der die dort verzeichneten User zu jeder Admin-Wahl benachrichtigt würden. Tja, nach mehreren Jahren und über 5000 Edits wurde ich so über die Existenz dieser Liste eingeweiht, die so gut versteckt ist, dass Otto-Normal-User niemals zufällig darauf stoßen können. Und von der Anzahl der dort eingetragenen User, es waren nur ein paar hundert, stellte ich dann fest, dass in etwa die Hälfte mindestens ein Jahr lang nicht mehr bei WP aktiv war. Somit kann sich der Admin-Klüngel regelmäßig undercover die ihm genehmen Kandidaten ins Boot holen.--Ciao • Bestoernesto 05:58, 6. Mär. 2018 (CET)