Diskussion:Subpixel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine mögliche Redundanz der Artikel Subpixel und Subpixel-Rendering wurde von Januar 2010 bis Mai 2010 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Dem Artikel fehlt es an Neutralität. Der Begriff des „Subpixels“ wurde von den Marketingabteilungen der Großen aufgegriffen und „gepusht“ und zu allem Überfluss mit „Antialiasing“ vermengt. Dabei ist die Idee, mit Subpixeln zu hantieren, streng genommen widersinnig: Sie sind dafür da, um Farben darzustellen, nicht, um die Bildschirmauflösung zu erhöhen. Die Hersteller von Flachbildschirmen bemühen sich darum, dass die Subpixel nicht einzeln erkennbar sind. Microsoft und Co. gehen vom Gegenteil aus. Einfacher Test: schaltet man mehrere übereinander liegende grüne Subpixel aus, sieht man eine violette Linie, keine dünne schwarze. --TM 21:57, 29. Apr 2006 (CEST)

Ich verstehe nicht, was du meinst. --Phrood 22:01, 29. Apr 2006 (CEST)
Was genau verstehst du nicht? Einer meiner Hauptkritikpunkte ist, dass Vergleiche zwischen der Darstellung ohne Kantenglättung und Subpixel-Rendering unzulässig sind, die Hersteller genau das jedoch immer tun (so wie auch hier). Antialiasing und Subpixel-Rendering sind zwei völlig verschiedene Dinge. Wenn man Antialiasing erklären möchte, ist der Vergleich korrekt. Wenn man jedoch Subpixel-Rendering erklären möchte, muss man die Darstellungen mit normalem Antialiasing und „Subpixel-Antialiasing“ gegenüber stellen (so wie hier Nr. 3 und 4). Die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten sind äußerst minimal – und das ist Microsoft und Co. auch bewusst. --TM 22:23, 29. Apr 2006 (CEST)
Im Prinzip hast Recht. Ich habe die Bilder im Abschnitt "Subpixel-Rendering" durch das von dir angegebene Bild ersetzt. Im übrigen sei mutig! --Phrood 22:45, 29. Apr 2006 (CEST)
Ich wollte die Arbeit von TinyCube nicht boykottieren, ohne mir vorher über meine Argumente im klaren zu sein. Ein weiteres ist zum Beispiel, dass vergrößerte Bildschirmfotos wie dieses dem Leser nicht weiterhelfen. Im Gegenteil: Er sieht plötzlich irgendwelche Farbflächen und fragt sich irritiert, was das mit Subpixeln zu tun haben soll. Ein anderes, ganz simples Argument: Warum steht da „Times“. So gesehen war deine Änderung ein Schritt in die richtige Richtung. Danke. --TM 02:21, 30. Apr 2006 (CEST)

Ich finde auch, dass der Artikel nicht neutral ist. Ich hab z.B. den Eindruck, dass ClearType auf CRT-Monitoren die Buchstaben unschärfer und mühsmaer zum lesen macht und ich bin mit dieser Ansicht nicht alleine. Dabei verwende ich schon seit Jahren ausschließlich CRTs mit Streifenmaske, was laut dem Artikel über ClearType der Anordnung auf LCD-Displays entspricht. Im Artikel ClearType ists neutraler beschrieben, da steht "je nach subjektiver Wahrnehmung". Ich werds mal hie ein bissi ändern. --MrBurns 08:26, 17. Okt. 2008 (CEST)

Neue Subpixel-Erklär-Bilder[Quelltext bearbeiten]

Beispieltext, siehe rechts
Der Beispieltext, von einem 19" Flachbildschirm abfotografiert. Die Vergrößerung zeigt die Subpixelstruktur des Beispielbildes links.

Ich habe mal 2 Bilder eingefügt, die Subpixel verdeutlichen sollen (sozusagen Original und Fälschung). Sie stehen allerdings nicht an sehr schönen Stellen, evt. kann einer mit mehr Wikicode-Erfahrung das mal verbessern? Danke... JDrewes 19:03, 13. Dez. 2007 (CET)

"Als Subpixel werden ebenfalls die Grundfarben,..., von Computermonitoren oder Fernsehgeräten bezeichnet"[Quelltext bearbeiten]

"Als Subpixel werden ebenfalls die Grundfarben,..., von Computermonitoren oder Fernsehgeräten bezeichnet"

Also egal welche Technologie, hauptsache es ist ein Fernseher oder ein Monitor? Entweder ich verstehe was falsch, oder dieser Satz ist sehr komisch formuliert. Ist das wirklich bei jeder Technologie so? Denn nach dieser Aussage, müsste das so sein, hauptsache es ist ein Monitor oder ein Fernseher. (nicht signierter Beitrag von 2A02:120B:2C4E:CB20:4054:8F8:EB51:8434 (Diskussion | Beiträge) 05:03, 11. Jan. 2016 (CET))

Ich halte diesen Satz für falsch, da es bei einem CRT-Farbmonitor durchaus die Grundfarben gibt, aber keine Subpixel (siehe Lochmaske, Streifenmaske und Schlitzmaske). Subpixel gibt es nur bei Geräten, bei denen das Panel selbst Pixel hat, also bei sog. Flachbildschirmen wie LC- Plasma- und OLED-Displays. --MrBurns (Diskussion) 15:07, 20. Feb. 2018 (CET)

Unverständlich[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mir den Artikel eben gerade versucht durchzulesen. Obwohl ich Wirtschaftsinformatik studiert habe, also eigentlich bei technischen Sachen oft folgen kann, habe ich nur Bahnhof verstanden. Vielleicht kann da jemand ein paar Sätze einbauen, die den Einstieg auch für Laien ermöglichen. 80.71.142.166 08:33, 19. Feb. 2018 (CET)