Benutzer Diskussion:MrBurns

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 365 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Turnierform[Quelltext bearbeiten]

Ich habe Deine Ergänzungen im Artikel Turnierform etwas überarbeitet:

  • Den Hinweis, wie die Teams bei der Qualifikationsrunde der Champions League gesetzt werden, habe ich dorthin verschoben.
  • Den Hinweis, dass bei internationalen Fußball-Turnieren gelegentlich zwei Spiele je Runde durchgeführt werden, habe ich in den Absatz "Ergänzungen" verschoben.

Liebe Grüße aus Wien

Roland Scheicher 08:38, 23. Jun 2006 (CEST)

LA Kreisliga[Quelltext bearbeiten]

Ziehst du deinen Antrag nicht zurück ? -- Amtiss, SNAFU ? 19:36, 5. Jul 2006 (CEST)

Ich hab den LA jetzt zurückgezogen.
Es hat halt etwas länger gedauert, weil ich seit 3.7- nicht ins Inet gekommen bin. -MrBurns 12:12, 6. Jul 2006 (CEST)

Donauzentrum[Quelltext bearbeiten]

Lieber MrBurns,

in Deiner Änderung von deutsch auf teutonisch erblicke ich keine Verbesserung. Eine Enzyklopädie sollte nicht polemisch sein.

Das Donauzentrum, das große Einkaufszentrum an der Wagramer Straße, hat örtlich mit dem ehemaligen Mistplatz nichts zu tun. Der Mistplatz war zwischen Hubertusdamm und Alter Donau, das Donauzentrum befindet sich auf der Kagraner Seite der Alten Donau.

Ich bitte daher, dass Du diese beiden Korrekturen rückgängig machst.

Wolfgang J. Kraus 09:06, 26. Jul 2006 (CEST)

Das mit dem Mistplatz ist nicht auf meinem Mist gewachsen, ich hab nur dazugeschrieben, das das Donauzentrum ein Einkaufszentrum ist.
Teutonisch hab ich geschrieben, weil Mistplatz ja auch deutsch ist. ich hab nicht gewußt, dass das polemish ist. Soll ich lieber germanisch sschreiben oder soll ich diese Anmerkung ganz löschen? -MrBurns 02:56, 27. Jul 2006 (CEST)

Tischfussball (Wikipedia.de-Artikel)[Quelltext bearbeiten]

Hi MrBurns, danke für deine Sichtung meiner Änderungen im Artikel "Tischfussball". Die letzte Änderung im ersten Absatz "Was ist Tischfussball?" war sicherlich "fundamental", aber m.E. begründet. Tischfussball ist vor allem noch ein Spiel, ein Sport auch schon längst, aber noch nicht anerkannt... Mal sehen, ob und was die anderen Autoren dazu sagen...

Bratislava[Quelltext bearbeiten]

Benutzer:Karl Gruber/Vorlage:Wikitreffen Bratislava

Zwei Einladungen[Quelltext bearbeiten]

Hallo MrBurns, wir haben etwas anzukündigen!

  1. Kennst du das derzeit laufende Projekt Denkmalpflege Österreich, die Erfassung der denkmalgeschützten Kulturgüter Österreichs, das gemeinsam mit dem Bundesdenkmalamt derzeit gerade durchgeführt wird? Dabei sollen 36.000 Denkmäler österreichweit gelistet, fotografiert, verortet und beschrieben werden. Vielleicht ist das auch für dich von Interesse, jede Hand wird benötigt, damit das Sollen auch tatsächlich geschieht.
  2. Stammtisch: Am 11. 8. findet erstmals auch in St. Pölten ein Stammtisch statt. Vielleicht hast du Zeit und Interesse, dann würde es uns freuen, wieder einen Wikipedianer aus der virtuellen in der realen Welt kennenzulernen. Anmelden kannst du dich hier! Aber auch wenn du nur Interesse, aber diesmal keine Zeit hast, solltest du dich, wenn dir St. Pölten näher ist auf dieser Liste eintragen, wenn dir aber Wien näher ist, dann auf dieser Liste, somit können wir dich vor den nächsten Treffen rechtzeitig verständigen.

Wir würden uns freuen, dich kennenzulernen! AleXXw, Karl Gruber und Hubertl

PS: Diese Einladung ergeht einmalig an alle, welche sich als Benutzer aus Wien oder Niederösterreich ausgewiesen haben.

PC-Netzteil[Quelltext bearbeiten]

Danke für's so schnelle Sichten!

Datei:SS850152 markiert komprimiert.jpg[Quelltext bearbeiten]

Hallo MrBurns. Bitte trage die fehlende Beschreibung nach, danke. --Leyo 21:58, 21. Dez. 2016 (CET)

Teile deine Erfahrungen und gib uns Feedback in dieser globalen Umfrage[Quelltext bearbeiten]

Bit vs. Bits[Quelltext bearbeiten]

Hallo MrBurns!

Ja, man kann Bit als Einheit sehen und wie Meter verwenden. Aber man kann Bits auch zählen: 1 Bit, 2 Bits, 3 Bits, 4 Bits… Die Mehrzahl von Bit ist Bits. Die Mehrzahl von Meter ist Meter. Daher der Unterschied. Siehe auch den Duden.

Andreas 17:15, 15. Feb. 2017 (CET)

Laut dem Artikel Bit wird die Mehrzahl nur verwendet, wenn eine bestimmte Gruppe von Bits gemeint ist, nicht wenn eine bestimmte Zahl an Bits gemeint ist. Aqlso man kann z.B. sagen: "die Bits 0-3 stehen für X", aber man sagt nicht "32-Bits-Register", sondern "32-Bit-Register" oder "32-bit-Register". Demnach muss es eben auch heißen: "Der Adressraum ist 32 Bit breit" und nicht "Der Adressraum ist 32 Bits breit". Dass man in so einem Fall immer "bit" sagt und nicht "Bits" ist auch der mir bekannte Sprachgebrauch. Zum Vergleich ist es vielleicht besser, "Pfund" statt "Meter" zu nehmen: das plural von "Pfund" ist "Pfunde", dennoch sagt man nicht sowas wie "der Kartoffelsack hat 2 Pfunde". Das sieht übrigens auch der Duden so. --MrBurns (Diskussion) 22:13, 15. Feb. 2017 (CET)
Ja, ja und ja.
Ich red’ mal so vor mich hin… mit mir selbst: „Der Adressraum hat eine Breite von 32 Bit. Es ist ein 32-Bit-Adressraum. Ein 32-Bit-Register…
Der 32-bittige Prozessor… Der 32-Bit-Prozessor… Der Prozessor ist 32-Bit. Der Prozessor hat 32-Bit. (?) Der Prozessor ist ein 32-Bit-Prozessor. (!) Der Prozessor bietet einen Adressraum von 32 Bits.“ So, bin fertig mit dem Selbstgespräch…
Prozessorchips: Ein 8-Bit-Prozessor hat einen acht Bits breiten Datenbus (engl.: data bus), das heißt auf acht parallelen Datenleitungen können während einer (Takt-)Zeiteinheit acht Bits (= ein Byte) übertragen werden. Und ein 64-Bit-Prozessor kann bei Bedarf 64 Bits pro Takt übermitteln […]
Ich bin immer noch der Meinung, dass man so oder so sagen kann. Und es gibt ja auch noch die Pfünde, die man auch in der Mehrzahl verwendet, wenn man nicht die Einheit meint (wie es auch im Duden steht). Und dann ist da noch der Quantin-Tarantino-Pulp-Fiction-Quater-Pounder mit Käse… Also der Viertelpfünder mit Käse…
In C++ hat int eine Länge von 16 Bits, cppreference.com – C++ Fundamental types: int - basic integer type. Can be omitted if any of the modifiers are present. If no length modifiers are present, guaranteed to have width of at least 16 bits. However, on 32/64 bit systems it is almost exclusively guaranteed to have width of at least 32 bits (see below).
Natürlich würde ich da auch so denken: „Integer in C++ ist 16-Bit.“ Aber ich kann auch denken: „Integer ist in C++ 16 Bits lang.“
Das alles zeigt mir dann doch, dass man von 32 Bits sprechen kann, auch in der Breite. Da ich aber definitiv kein Sprachexperte bin, lassen wir das jetzt mal so. Hat keinen Sinn als Blinder von der Farbe zu reden. „32-Bit“ mit Bindestrich, oft auch mit einem dazugehängten Hauptwort (z.B. „32-Bit-Architektur“ oder „64-Bit-Betriebssystem“), ist für mich durchaus gebräuchlich. Auch mit „32 Bit“ (ohne Bindestrich) hab ich nicht immer Probleme. Also wird das schon so passen.
Andreas 23:11, 15. Feb. 2017 (CET)

Ihre Rückmeldung ist wichtig: endgültige Erinnerung an die globale Wikimedia-Umfrage[Quelltext bearbeiten]

Danke für Selbstentladungshinweis[Quelltext bearbeiten]

Hey, wollte nur kurz Danke sagen, aber ich kenne den Unterschied mehr als genug zwischen üblichen NiMH sowie LSD-NiMH und dass je höher die Energie (mAh) ist, desto stärker ist die Selbstentladung, und desto niedriger ist die Zahl der Ladezyklen (Vgl. "Loop" Normal und Pro.. 2100 vs 500 Ladungen und deutlich erhöhte Selbstentladung für 25-30% mehr Energie... da ich die BK-3MCCE ergo 4. Generation von Eneloop nutze und der Artikel macht jeden der ihn liest zum Akku-Profi. Dass es jedoch nur 2 gibt habe ich nicht verstanden?! Es gibt Dutzende LSD-NiMh von AA oder AAA von so ziemlich jedem Elektronik-Unternehmen...

die Seite geht leider nicht als echte ref für den Artikel (Selbstentladung)[3], aber dort hat jemand der wohl nicht so vom Fachgebiet ist gefragt ob es nicht eine "Zeitung" gibt die sich damit beschäftigt^^ oben genannte Seite investierte bisher schon weit über 100.000€ für über 11.200 Akku Test-Lade bzw. Entladevorgänge, optimale Umgebung, 10 x 50 mA Entladung an 7 Tagen (2-3x eine 100 mA um eine stärkere Nutzung zu simulieren, weil man ja nicht jeden Tag exakt die identische Menge verbraucht), mittels eines Gerätes welches selbst weltweit (oder im Internet was für mich so ziemlich weltweit ist) nur von 2 Herstellern auf Anfrage beziehbar ist aus China, will nicht wissen wie teuer die Made in Germany Produkte wären, den Preis für dieses Biest gibt es auch nur auf Anfrage damit man nicht gleich beim ersten kurzen Anblick umkippt.

Da ich es jetzt aufgebe, wollte ich dir nur Bescheid geben, vielleicht hast du eine Idee wie man die dort geforderten Anforderungen erfüllt und wieso die LSD-NiMh Seite nicht gelöscht ist?! Das ist das reinste Werbeparadies dort sogar noch mit Bildern, wo bei mir nur wegen "Panasonic" in der URL es nicht geht, ist dort ein hochauflösendes Panasonic-Bild usw...?! Jedenfalls, vielleicht kannst du ja, scheint ja vermutlich dein Fachgebiet mitunter zu sein sonst wärst du nicht in der Diskussion? Weil der Artikel braucht eine Quelle, aber wie gesagt wenn pocketnavi nicht geht, dann weiß ich nicht welche geht.

Antwort absolut unnötig, einfach bei Selbstentladung schauen ob du das vielleicht geregelt kriegst, und naja wieso bei den LSD-NiMh Werbung ohne Ende erlaubt ist, dafür musst du mir ja auch nix schreiben, ist nur unverständlich für mich. Gruß und schönes WE auch dir ;) Kilon22 (Diskussion) 13:47, 17. Mär. 2017 (CET)

Ihre letzte Änderung am Artikel DDR-SDRAM[Quelltext bearbeiten]

Zitat: "Der letzte Satz ist überflüssig, standardkonform heißt hier ja langsamer, was immer möglich sein sollte."

bezogen auf den Artikeltext: "Auf Anhieb arbeiten solche Module nur dann zufriedenstellend, wenn ihre Parameter korrekt abgelegt sind (Profile) und diese vom System übernommen werden können. Wenn dem nicht so ist, werden sie standardkonform oder vom Mainboard justiert betrieben. Ist beides ebenfalls nicht möglich, verweigert das System den Betrieb."
aktuelles Gegenbeispiel (es gibt noch mehr, auch ältere, das kam mir nur gerade unter): http://www.planet3dnow.de/vbulletin/threads/427938-RAMs-fuer-Ryzen-%E2%80%93-Sammelthread?p=5151232&viewfull=1#post5151232 (vorletzter Absatz)
Beachten Sie auch, dass vor allem im Notebook-Segment nicht einfach RAM-Module dazu- oder ersetzend eingebaut werden können, selbst wenn RAM-Art und Spezifikationen kompatibel wären. Hier begehrt das Notebook gern grundsätzlich gegen den Betrieb auf.
Interessant, ich wusste gar nicht dass es den Fall gibt, wo die niedrigeren Frequenzen nicht im SPD gespeichert sind. --MrBurns (Diskussion) 17:51, 1. Mai 2017 (CEST)
Ob niedrigere Profile (Frequenzen, Timings; oder erhöhte Spannung) einprogrammiert sind, was nicht immer der Fall ist, spielt für die Rundheraus-Verweigerung keine große Rolle. Es kann abseits der reinen Betriebsparameter Inkompatibilitäten geben, die z.B. Single-rank-/Dual-rank-Aufbau, Single-sided-/Double-sided-Bestückung, Unfähigkeit der Gerätedesigner oder eine Whitelist im Gerät betreffen (Hersteller programmiert dem Gerät ein, dass nur RAMs der Sorte XYZ laufen). --178.19.229.212 12:33, 2. Mai 2017 (CEST)
Whitelists werden wohl nur bei OEM-Mainboards verwendet und sind wohl nicht JEDEC-konform. Single/Dual-rank ist ein eigenes Thema, das hat nichts mit den Frequenzen und Timings zu tun. --MrBurns (Diskussion) 14:25, 2. Mai 2017 (CEST)
Zu Satz 1: Dann sind Whitelists "Abweichungen von der Spezifikation" (Titel des betroffenen Abschnitts) -> Der fragliche Satz gehört dorthin. [Zudem behandelt der Artikel nicht nur den Desktop-Bereich; so gesehen sind alle Laptop-Mainboards OEM-Ware.] Zu Satz 2: Da stimme ich zu. Ich würde den Abweichungs-Abschnitt vom übergeordneten "Latenzzeiten im Vergleich" separieren (stattdessen als Punkt 8), das behöbe alle weiteren Meinungsverschiedenheiten. Ein Bonus wäre der Wegfall des Gliederungspunkts 7.1 (ohne Existenz von 7.2). Anderweitige Spezifikationsabweichungen wie eine höhere vorgesehene Betriebsspannung oder fehlende/zusätzliche RAM-Features (das, was man in Listenform in AIDA64 ect. betrachten kann; habe keine Ahnung, ob es da Spezifikationen gibt) könnte man dann ebenfalls dort unterbringen. --178.19.229.212 20:54, 3. Mai 2017 (CEST)

Einladung nach Moers v. 10.-14. Mai[Quelltext bearbeiten]

Bitte schau dir meine Diskussionsseite an. Dort findest du alle Einzelheiten. Lutz Hartmann, Eisbaer44 und ich würden uns über dein Kommen sehr freuen. --Anima (Diskussion) 00:55, 8. Mai 2017. P.S.: Wien ist bereits vertreten. Die Fahrt kostet etwa 88 Euro und wird erstattet.

Österr. Fußballmeisterschaften[Quelltext bearbeiten]

Sg. Hr. Mr.Burns, ich schreibe ja den Großteil zu all dem, was ich finde, auf die jeweiligen Diskussionsseiten - leider wird kaum etwas in die Artikel selbst übernommen. Da geht es mir gleich wie Ihnen bei 1945/46. - Und da ist es sicherlich auch interessant, dass nach dem Krieg es doch Beschränkungen durch den ÖFB hinsichtlich des Verbotsgesetzes gab, wonach (ehemalige) Nazis nicht so einfach wieder mitspielen durften. - Ich werde jedenfalls demnächst auch zu den damaligen Geschehnissen Diverses, was ich aus der Arbeiterzeitung entnommen habe, auf die 1945/46-Diskussionsseite stellen. Es war ja so, dass für die Meisterschaft selbst ohnehin der WFV zuständig war, weil ja auch nur Wr. Vereine die oberste österr. Spielklasse stellten, es noch keine gesamtösterr. Meisterschaft gab. Beste Grüße! --Skiscout (Diskussion) 18:39, 18. Mai 2017 (CEST).

Österr. Fußballnationalmannschaft[Quelltext bearbeiten]

Nochmals zum 15.10.1989 - Vielleicht sollte ja im Artikel eine Überschrift mit "Erwähnenswertes" oder einer ähnlichen Überschrift (ev. auch "Erwähnenswertes und Kurioses") aufgenommen werden, in den nebst dieser Interview-Verweigerung vielleicht durch Wikipedianer auch andere Sachen, die nicht unbedingt sonst irgendwo hineinpassen, editiert werden könnten? Mit frdl. Grüssen: --Skiscout (Diskussion) 17:10, 6. Jun. 2017 (CEST).

  1. Diese Umfrage ist vor allem dazu gedacht, um Feedback zur aktuellen Unterstützung durch die Wikimedia Foundation zu erhalten, es geht nicht um um Aspekte der langfristigen Strategie.
  2. Rechtliches: Keine Kaufverpflichtung. Volljährigkeit erforderlich. Unterstützt durch die Wikimedia Foundation, 49 New Montgomery, San Francisco, CA, USA, 94105. Diese Bedingungen sind ungültig, wo sie gesetzlich verboten sind. Die Umfrage endet am 31. Januar 2017. Teilnahmebedingungen.
  3. Eine schöne Tabelle mit den Tops und Flopps