Diskussion:Tell Halaf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausstellungsort der Funde?[Quelltext bearbeiten]

Wo sind denn die gefundenen Dinge ausgestellt, die nicht nach Berlin gebracht worden sind? Möglicherweise ins Nationalmuseums in Aleppo, oder? Wenn es einer genau weiß, dann könnte man das in den Text einfügen! 91.11.38.147 22:30, 12. Jan. 2010 (CET)

Ja, größtenteils Aleppo, aber Orthmann, Die aramäisch-assyrische Stadt Guzana, listet auch London, New York, Paris, Baltimore, Deir ez-Zor und Adana als Orte auf - neben zahlreichen Stücken, für die nur "unbekannt" vermerkt werden kann. --Insel der Aphrodite 21:03, 29. Mai 2011 (CEST)

Literatur, Restaurierung[Quelltext bearbeiten]

Die Literatur geht ja bunt durcheinander. Das neue Buch von Cholidis und Martin habe ich hinter das schon da seiende gequetscht. (nicht signierter Beitrag von Dlugacz (Diskussion | Beiträge) 00:28, 5. Okt. 2010 (CEST))

Alphabet?yak 19:15, 30. Jan. 2011 (CET)

Figuren[Quelltext bearbeiten]

Der Satz "Zu beiden Seiten des Wettergottes Teššup, der auf seinem Stier stand, bildeten seine Gemahlin, die Sonnengöttin Hepat, und beider Sohn Šarruma, jeweils auf einem Löwen stehend, die Karyatiden, die den Architrav trugen." ist etwas problematisch. Die mittlere Figur ist, wenn ich das richtig verstehe kaum erhalten, die rechte (westliche Figur) ist eine Göttin auf einer Löwin, die linke (östliche) Figur ist eine männliche Gottheit auf einem Löwn. Die Deutung der mittleren Figur als Wettergott beruht vermutlich auf einem Vergleich mit den Orthostaten und darauf, dass das mittlere Trägertier ein Stier ist? Das kann ja alles richtig sein, aber es sollte schon deutlicher werden, was erhalten war und was (sinnvolle) Vermutung ist. --Insel der Aphrodite 21:07, 29. Mai 2011 (CEST)

Die Beschreibung der Figurengruppe stammt aus Cholidis/Martin, Kopf hoch, S. 20. Mit derselben Eindeutigkeit sind die Figuren auf der Projektwebseite beschrieben. Wenn zuverlässige Quellen klare Aussagen machen, schreibe ich das so. Von der Rekonstruktion in Aleppo heißt es auch nicht, dass die Formen frei erfunden seien. Wenn du andere Deutungen kennst, schreib das einfach mit "X hingegen meint, dass..." dazu. Gruß -- Bertramz 00:05, 30. Mai 2011 (CEST)
Ich will die Interpretation gar nicht grundsätzlich in Frage ziehen, und wenn Cholidis/Martin das so schreiben, hat das auch eine Grundlage. Ich finde nur, dass man deutlich zwischen Befund und Interpretation unterscheiden sollte. Ich zitiere mal aus Orthmann (S. 69) zur (mittleren) Figur: "Von der zweiten Götterfigur sind leider nur Teile erhalten geblieben (rechter Arm, Schurz mit Ansatz der Beine). Sie unterscheidet sich nicht wesentlich von der besser erhaltenen Statue." Das war es dann. Im Katalog schreibt er dann noch, dass davon bis dahin auch keine Abbildung veröffentlicht wurde. Grüße, --Insel der Aphrodite 10:54, 30. Mai 2011 (CEST)

Schrift[Quelltext bearbeiten]

Gibt es keine Informationen zur Schrift und gefundenen Dokumenten? Hans Eo (Diskussion) 14:55, 19. Aug. 2013 (CEST)

Etwas zur Schrift habe ich ergänzt. -- Bertramz (Diskussion) 10:51, 20. Aug. 2013 (CEST)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

Leere oder vermutlich abgearbeitete URL-Liste; Einbindung kann dann entfernt werden

GiftBot (Diskussion) 21:30, 21. Dez. 2015 (CET)