Diskussion:Wasserdampfdiffusionswiderstand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei www.homatherm.com ist für die dort angebotenen Weichfaserdämmplatten ein Wert von 5 angegeben. Wer Zeit hat kann ja mal die verschiedenen Anbieter sichten

Glas zu Polyaethylen[Quelltext bearbeiten]

Dem Artikel entnehme ich, dass durch Glas zehnmal so viel Wasser hindurchdiffundiert wie durch eine gleich dicke Playaethylenschicht. Das erscheint mir (als Laien) voellig unglaubwuerdig. Stimmt das wirklich ? -- Juergen 80.133.220.87 14:13, 6. Dez. 2009 (CET)[]

hey leute,

die μ werte findet ih in der din 4108-4 tab 1 !!! da stehen auch die λ werte fals wer nen glaser verfahren machen muss.

lg (nicht signierter Beitrag von 212.201.18.32 (Diskussion) 13:27, 20. Sep. 2010 (CEST)) []

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 22:21, 29. Dez. 2015 (CET)[]

"Stoffbeispiele"[Quelltext bearbeiten]

Diese Tabelle sollte umfassend ergänzt werden. Ziel: Fast jeder Stoff sollte drin stehen. Danach sollte es dann auch nicht mehr "beispiele" heißen. Wäre schön wenn Leute das immmer weiter ergänzen würden, möglichst mit Belegen. - 84.179.157.28 20:04, 15. Mär. 2017 (CET)[]


Absolutwerte[Quelltext bearbeiten]

Zur Berechnung des absoluten Widerstands fehlt die Angabe, wie stark ruhende Luft leitet.

Bezug auf Baustoffe[Quelltext bearbeiten]

Warum erfolgt in der Einleitung und somit auch im Artikel nur eine Bezug auf Baustoffe? Muss da für Textilien und Papier u. ä. ein weiterer Artikel für das Feuchtetransportverhalten angelegt werden oder kann das in diesen Artikel eingearbeitet werden?--Techniker71 (Diskussion) 22:16, 10. Mai 2020 (CEST)[]