Diskussion:Zellkern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

da fehlt größe und sowas also noch mal ran

nur zu. --Nina 12:24, 18. Nov 2005 (CET)

Ergänzungewunsch[Quelltext bearbeiten]

Karyolyse --stefan 21:29, 10. Jan. 2007 (CET) Die wichtige Rolle der Kernlamina bei der Regulation der Transkription fehlt. Genau wie ihr Aufbau und weitere Funktionen.

Herkunft[Quelltext bearbeiten]

Zur Geschichte des Zellkerns selbst, nicht nur zu dessen Entdeckung, müsste etwas geschrieben werden. Die Evolution des Zellkerns sozusagen.

Forschungsgeschichte[Quelltext bearbeiten]

Zitat aus dem Abschnitt: "1874 isolierte Friedrich Miescher aus Zellkernen eine Substanz, die er als Nuclein bezeichnete (siehe Entdeckungsgeschichte im Artikel DNA)"

Der DNA-Artikel, auf den hier verwiesen wird, besagt allerdings, dass Miescher bereits 1869 das Isolat (aus Eiterzellen) gewann. Gleiches ist auch in der englischen Version verzeichnet. Der dort verlinkte Pubmed-Artikel ([[1])] von R. Dahm spricht von "winter of 1868/69". Ändere daher den Artikel bis auf Weiteres... (nicht signierter Beitrag von 138.245.108.71 (Diskussion) 18:10, 28. Mai 2013 (CEST))

Aufbau[Quelltext bearbeiten]

Widersprüchliche Infos:

zellkern[Quelltext bearbeiten]

Der Zellkern bestimmt die DNA der Zelle