Doğuş Holding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Teile dieses Artikels scheinen seit 2010 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Doğuş Holding
Logo
Rechtsform Anonim Şirket (Aktiengesellschaft)
Gründung 1951
Sitz Istanbul, TurkeiTürkei Türkei
Leitung Ferit Şahenk
Mitarbeiter rund 18.000 (Stand: 2010)
Branche Finanzen, Bauwesen, Immobilien, Bankenwesen, Tourismus
Website www.dogusgrubu.com.tr

Doğuş Holding A.Ş. ist eine türkische Aktiengesellschaft mit Firmensitz in Istanbul.

Das Unternehmen ist als Mischkonzern in verschiedenen Branchen tätig. Gegründet wurde das Unternehmen 1951 durch Ayhan Şahenk. Geleitet wird Doğuş Holding von dem türkischen Unternehmer Ferit Şahenk, der 2001 die Leitung des Unternehmens nach dem Tod des Firmengründers übernahm.

In den Anfangsjahren war das Unternehmen vorrangig im Bausektor mit dem Bau von Straßen, Krankenhäusern und Häfen in der Türkei beschäftigt. Später weitete das Unternehmen seine Tätigkeiten in andere Branchen wie Finanzen, Tourismus und Immobilien aus. 1966 wurden die Tochterunternehmen Doğuş Construction and Trade und Antur Tourism in Alanya (Erwerb des Club Alantur) gegründet. Im Konzern sind rund 18.000 Mitarbeiter beschäftigt (Stand:2010).

Zu den Tochterunternehmen gehört unter anderem auch das türkische Unternehmen Garanti Bank.