Dorfkirche Persingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Dorfkirche Persingen
Blick in die Kirche während einer Ausstellung, September 2014

Die römisch-katholische Dorfkirche Persingen (niederländisch Dorpskerk; auch Sint Joriskapel genannt, deutsch St. Georgskapelle) befindet sich in dem gleichnamigen Dorf in der niederländischen Gemeinde Berg en Dal in der Provinz Gelderland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die spätgotische Dorfkirche wurde im 15. Jahrhundert errichtet und war ursprünglich dem heiligen Dionysius geweiht. Sie besitzt ein flachgedecktes einschiffiges Langhaus, dem sich ein höherer dreiseitig geschlossener Chor mit Kreuzrippengewölbe anschließt. Die aus dem 17. Jahrhundert stammende Sakristei an der Südseite wurde 1996 rekonstruiert.

1952–54 wurde das Gebäude durch die katholische Verkennersvereniging restauriert und anschließend hier ein Bildnis des heiligen Georg (Sint Joris) aufgestellt, dem das Gotteshaus geweiht wurde.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Monumenten in Nederland. Gelderland, Zwolle 2000, S. 108.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dorfkirche Persingen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 50′ 27,8″ N, 5° 55′ 3,1″ O