Dra Abu el-Naga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

25.73527777777832.620555555556Koordinaten: 25° 44′ 7″ N, 32° 37′ 14″ O

Karte: Ägypten
marker
Dra Abu el-Naga
Magnify-clip.png
Ägypten

Dra Abu el-Naga (arabisch ‏ذراع أبو النجا‎, DMG Ḏirāʿ Abū n-Naǧā) ist eine Nekropole westlich von Theben am Eingang des Trockentales gelegen, das in Richtung Deir el-Bahri führt, nördlich einer weiteren Nekropole, al-Asasif.

Dra Abu el-Naga fungierte als königliche Nekropole für die Pharaonen aus der 17. Dynastie. Es wird vermutet, dass sie das Grab von Amenophis I. (AN B) beherbergt. Jüngste Grabungen bestätigten das Grab von Nub-cheper-Re Anjotef.

Dra Abu el-Naga diente zudem als Totenstadt für Beamte des Neuen Reiches in Theben.

Weblinks[Bearbeiten]