Dreiländereck (Berg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dreiländereck
Dreiländereck/Monte Forno/Peč

Dreiländereck/Monte Forno/Peč

Höhe 1508 m ü. A.
Lage Grenze Österreich / Italien / Slowenien
Gebirge Karawanken
Dominanz 1,4 km → Hahnenwipfel
Schartenhöhe 100 m
Koordinaten 46° 31′ 23″ N, 13° 42′ 51″ OKoordinaten: 46° 31′ 23″ N, 13° 42′ 51″ O
Dreiländereck (Berg) (Kärnten)
Dreiländereck (Berg)
Gestein Sandstein
Erschließung Skilifte
fd2

Das Dreiländereck (auch: Ofen; slowenisch Peč; italienisch Monte Forno) ist ein Berg in den Karawanken, auf dem das Dreiländereck der Staaten Österreich, Slowenien und Italien liegt. Der Gipfel liegt auf einer Seehöhe von 1508 m ü. A..

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die angrenzenden Gemeinden sind in Österreich Arnoldstein (Bezirk Villach Land, Land Kärnten), in Slowenien Kronau/Kranjska Gora (Ortsteil Ratschach/Rateče) und in Italien Tarvis/Tarvisio (Provinz Udine, Region Friaul-Julisch Venetien).

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das deutsche Wort Ofen und das slowenische Wort peč, dt. entlehnt Pötsche, heißen beide ‚Fels‘ oder ‚Höhle‘ in entsprechender Bedeutungsbreite.[1] Der italienische Name ist die entsprechende Übersetzung (forno ‚Ofen‘). Dreiländereck ist eine modernere Neuschöpfung.

Erschließung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Berg ist durch die acht Liftanlagen und 17 km Piste der Dreiländereck Bergbahnen als Skigebiet erschlossen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dreiländereck – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Heinz Dieter Pohl: Stichwort Ofen. In: Bergnamen (in 2.), (abgerufen 10. März 2011).