Dušan Borković

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dušan Borković (2014)

Dušan Duca Borković[1] (* 16. September 1984 in Pančevo) ist ein serbischer Autorennfahrer. 2012 wurde er Europa-Bergmeister der Tourenwagen auf einem Mitsubishi Lancer EVO IX RS der Gruppe N[2] und ist damit der erste Serbe, der diese Meisterschaft gewinnen konnte.[3] Mit 2,07 m Körpergröße gilt er als größter Rennfahrer der Welt.[4]

Er begann mit einer "klassischen" Motorsportkarriere im Kartsport und gewann sechs Mal die Jugoslawische Kartmeisterschaft und vier Mal die Serbische. Da er feststellte, dass er von der Körpergröße (2,07 m[5]) nicht in einen Formelwagen passte, machte er Versuche im Winter auf Schnee mit einem Subaru, Impreza[6] entschied sich aber, mit einem Mitsubishi Lancer EVO an Bergrennen teilzunehmen. 2010 gewann er die nationale serbische Bergmeisterschaft,[7] 2011 wurde er in der Europa-Bergmeisterschaft Dritter. 2012 gewann er die Serie vorzeitig. 2013 fährt er im European Touring Car Cup,[8] 2014 in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft. Im 14er Auto, einem Chevrolet Cruze, war ein Fahren ohne wesentliche Probleme möglich. 2015, nach seinem Wechsel zu Proteam und einem Honda Civic[9][10], müssen umfangreiche Anpassungsarbeiten am Überrollkäfig vorgenommen werden. Trotzdem erwägt er ein Ende seiner Motorsportlaufbahn.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.dusanborkovic.com
  2. http://autosport-ch.com/de/ebm
  3. http://www.fia.com/news/prize-giving-2012-fia-european-hill-climb-champs
  4. Welt am Sonntag Nr. 15 vom 12. April 2015 S. 24
  5. http://dusanborkovic.com/en/du%C5%A1an
  6. http://www.flickr.com/photos/vocko/6865729977/
  7. http://www.puru.de/serbberg10.html
  8. http://www.fiaetcc.com/html/
  9. http://www.fiawtcc.de/driver/dusan-borkovic/
  10. http://www.autosport.com/news/report.php/id/117380
  11. Welt am Sonntag Nr. 15 vom 12. April 2015 S. 24