Duda Yankovich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Duda Yankovich

Duda Yankovich (* 27. September 1976 als Dušica Janković in Jagodina, Jugoslawien) ist eine brasilianische[1] Boxerin, die im Weltergewicht antritt.

Karriere[Bearbeiten]

Yankovich begann früh mit Martial Arts. Sie trainierte Karate im Alter zwischen 11 und 18 Jahren. Mit 14 Jahren erwarb sie den Schwarzen Gürtel. Von 1992 bis 1994 war sie Mitglied im Frauen-Nationalteam. Im April 1994 nahm sie an den Europameisterschaften in Prag teil, wo sie eine Silbermedaille gewann. Im Mai 1994 wurde sie dritte bei den Junioren-Meisterschaften in Zakopane und gewann Bronze. Sie nahm an den Europameisterschaften 1996, den Weltmeisterschaften 1997, den Europameisterschaften 1998 und den Weltmeisterschaften 1999 teil. Yankowich besitzt seit einiger Zeit die brasilianische Staatsbürgerschaft.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Duda Yankovich in der BoxRec-Datenbank

Weblinks[Bearbeiten]