Duolun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Duoluns in Xilin Gol

Duolun (chinesisch 多伦县, Pinyin Duōlún Xiàn; mongolisch: ᠳᠣᠯᠣᠨᠨᠤᠤᠷ ᠰᠢᠶᠠᠨ Dolonnuur siyan, auch Dolonnur, Dolonnor, und Dolon Nur; „Sieben Seen“) ist ein Kreis des Aimag Xilin Gol im Zentrum des Autonomen Gebiets Innere Mongolei der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 3.773 km² und zählt 100.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Dolonnur (多伦淖尔镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Duolun aus zwei Großgemeinden und drei Gemeinden zusammen. Diese sind:

  • Großgemeinde Dolonnur (多伦淖尔镇), Sitz der Kreisregierung;
  • Großgemeinde Dabeigou (大北沟镇);
  • Gemeinde Caimushan (蔡木山乡);
  • Gemeinde Dahekou (大河口乡);
  • Gemeinde Xigangou (西干沟乡).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 42° 40′ N, 116° 18′ O