Earl Haig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Douglas Haig, 1. Earl Haig

Earl Haig ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom, benannt nach der Familie Haig.

Stammsitz der Familie ist Bemersyde House nahe Newtown St Boswells in Roxburghshire.

Verleihung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Titel wurde im Jahre 1919 für Feldmarschall Douglas Haig geschaffen. Während des Ersten Weltkrieges war Haig Oberbefehlshaber des British Expeditionary Force an der Westfront.

Nachgeordnete Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Earlswürde wurden gleichzeitig die Titel Viscount Dawick und Baron Haig, of Bemersyde in the County of Berwick, verliehen, die ebenfalls zur Peerage of the United Kingdom gehören. Viscount Dawick wird vom Titelerben als Höflichkeitstitel geführt.

Liste der Earls Haig (1919)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur und Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]