Earl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Earl (Begriffsklärung) aufgeführt.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Die königliche Prozession zum Parlament in Westminster, 4. Februar 1512. v. l. n. r.: The Marquess of Dorset, Earl of Northumberland, Earl of Surrey, Earl of Shrewsbury, Earl of Essex, Earl of Kent, Earl of Derby, Earl of Wiltshire. Aus: Parliament Procession Roll von 1512

Earl (br. [ɜ:ɫ], am. [ɜrɫ]) ist ein britischer Adelstitel, der dem deutschen Grafen entspricht. Grafen außerhalb der britischen Inseln bezeichnet man im Englischen als Count. Die weibliche Form zu Earl – wie auch zu Count – ist „Countess“.

Der Begriff Earl entstand aus dem dänischen Jarl und wurde seit der Eroberung Englands durch den anglo-skandinavischen König Knut im Jahr 1016 statt des bis dahin gebräuchlichen sächsischen Ealdorman angenommen. Er bezeichnete bis um die Mitte des 14. Jahrhunderts die höchste Stufe des englischen Adels.

Nachdem die Normannen unter Wilhelm dem Eroberer im Jahre 1066 das Königreich England übernommen hatten, hatten Earls faktisch nur noch den Rang von Grafen. Als Eduard III. 1355 seinen Sohn Edward of Woodstock, den sogenannten „Schwarzen Prinzen“, zum Duke (Herzog) von Cornwall ernannte, sank der Earlstitel auf die zweite und, als 1386 Richard II. Robert de Vere zum Marquess von Dublin erhob, auf die dritte Stufe herab.

Heutzutage ist der Titel Earl eine reine Standesauszeichnung ohne jegliche Beziehung auf territoriale Gewalt. Mit dem Viscount und dem Baron hat der Earl den Titel Right Honourable.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Earl – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen