Earl of Cavan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Earls of Cavan

Earl of Cavan ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of Ireland.

Verleihung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Titel wurde am 15. April 1647 für Charles Lambart, 2. Baron Lambart, geschaffen. Dieser hatte sich insbesondere während Irischen Rebellion 1641 als Heerführer im Kampf gegen die katholischen Rebellen verdient gemacht.

Nachgeordnete Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammen mit der Earlswürde wurde 1647 der nachgeordnete Titel Viscount Kilcoursie, of Kilcoursie in the King's County, geschaffen. Der Titel gehört ebenfalls zur Peerage of Ireland und wird vom Heir Apparent des jeweiligen Earls als Höflichkeitstitel geführt.

Dem Vater des ersten Earls, Oliver Lambart, war bereits 1618 der Titel Baron Lambart, of Cavan in the County of Cavan, in der Peerage of Ireland verliehen worden. Der Titel wird als nachgeordneter Titel des Earls geführt.

Liste der Barone Lambart und Earls of Cavan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barone Lambart (1618)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Earls of Cavan (1647)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuell existiert kein Erbe für den Titel.

Literatur und Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]