Eine Überstunde gute Laune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eine Überstunde gute Laune
MusikalbumVorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/Art unerkannt von Herricht & Preil

Veröffent-
lichung(en)

1988

Label(s) Amiga (Plattenlabel)

Format(e)

LP, MC

Genre(s)

Comedy

Titel (Anzahl)

8

Chronologie
Eine 2. Stunde gute Laune
(1972)
Eine Überstunde gute Laune

Eine Überstunde gute Laune ist der Nachfolger des Comedy-Albums Eine 2. Stunde gute Laune von den DDR-Komikern Herricht & Preil. Es erschien 1988 bei Litera auf Kassette und Schallplatte.[1] Dies ist die letzte Herricht&Preil-Platte aus der DDR. Alle Aufnahmen sind Live-Mitschnitte von verschiedenen DDR-Bühnen.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Schachpartie 5:00
  2. Die Fahrschule 6:09
  3. Perfunieren 4:37
  4. Jagdszene 9:08
  5. Kochszene 4:53
  6. Der Tippschein 9:06
  7. Der Weihnachtsmann 8:59
  8. Reisebekanntschaft 11:20

Inhalt der Sketche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Schachpartie: Preil erklärt Herricht, wie man Schach spielt, dies begreift Herricht jedoch nicht.
  • Die Fahrschule: Herricht möchte seinen Führerschein machen, deshalb möchte Preil ihn wichtige Dinge abfragen.
  • Perfunieren: Herricht, der keine Fremdsprachen spricht, überrascht Preil mit dem erfundenen Wort Perfunieren.
  • Jagdszene: Preil möchte Herricht zeigen, wie man mit einem Gewehr auf die Jagd geht.
  • Kochszene: Herricht möchte einen Hasen kochen.
  • Der Tippschein: Herricht und Preil diskutieren, bei welchen Sportarten sie wetten möchten.
  • Der Weihnachtsmann: Preil zeigt Herricht, wie man einen Weihnachtsmann spielt.
  • Reisebekanntschaft: Preil möchte mit dem Zug nach Ungarn fahren und zeigt Herricht, wie man in einem Zug fremde Menschen kennenlernen kann.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.musik-sammler.de/media/121534