El Cóndor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
El Cóndor
CerroElCondor6532mSeenFromEast.jpg
Höhe 6532 m
Lage Argentinien
Gebirge Anden
Koordinaten 26° 37′ 51″ S, 68° 21′ 42″ WKoordinaten: 26° 37′ 51″ S, 68° 21′ 42″ W
El Cóndor (Argentinien)
El Cóndor
Typ Stratovulkan
Alter des Gesteins Holozän
Erstbesteigung 2003 durch Alexander von Götz und Steffen Salzmann

Der Cerro El Cóndor ist ein Stratovulkan in den argentinischen Anden. Er ist 6.532 Meter hoch und befindet sich in der Puna de Atacama. Aufgrund seiner Abgelegenheit wurde er als einer der letzten großen 6000er der Anden erst im Jahre 2003 nachweislich erstbestiegen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cerro El Cóndor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien