Elaine Davidson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elaine Davidson 2009

Elaine Davidson (* in Brasilien) gilt laut Guinness-Buch der Rekorde als meistgepiercte Frau der Welt.

Ihr erstes Piercing bekam sie im Januar 1997 gestochen. Im Mai 2000 wurde sie mit 462 gleichzeitig getragenen Piercings, davon 192 im Gesicht, ins Guinness-Buch aufgenommen.[1] Im Mai 2003 war sie laut Guinness-Buch insgesamt 4225 Mal gepierct worden.[2] 2011 soll sie 6925 Piercings am Körper getragen haben, über 1500 davon mit einem Gesamtgewicht von über drei Kilogramm im Körperinneren.[3] Im März 2012 trug sie nach eigenen Angaben 9000 Piercings.[4]

Davidson lebt mit ihrem Mann in Edinburgh und betreibt dort den Tropical Rainbow Paradise Shop, in dem sie als Wahrsagerin arbeitet und Zöpfe flechtet. Als Judoka ist sie Trägerin des schwarzen Gürtels.

Sie tritt außerdem bei internationalen Veranstaltungen der Tattoo- und Piercingszene sowie im Fernsehen[5] auf.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Guinness World Records: Most piercings, single count (female). Abgerufen am 24. September 2015.
  2. Guinness World Records: Most piercings in a lifetime (female). Abgerufen am 24. September 2015.
  3. Andrew Hough: World's most pierced woman gets married to balding civil servant, The Telegraph, 8. Juni 2011. Abgerufen am 24. September 2015.
  4. http://elainedavidson.co.uk
  5. http://elainedavidson.co.uk/events.html

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Elaine Davidson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien