Eldorado (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eldorado – A Symphony
Studioalbum von Electric Light Orchestra

Veröffent-
lichung(en)

1974

Label(s) Jet Records LP 203

Format(e)

LP, MC, CD

Genre(s)

Rock

Titel (Anzahl)

10

Laufzeit

39:03

Besetzung
  • Cello: Hugh McDowell, Michael Edwards

Produktion

Jeff Lynne

Studio(s)

De Lane Lay Studios, London (Großbritannien)

Chronologie
On the Third Day
(1973)
Eldorado – A Symphony Face the Music
(1975)

Eldorado (vollständiger Titel: „Eldorado – A Symphony By The Electric Light Orchestra“) ist das vierte Studioalbum der britischen Band Electric Light Orchestra (ELO).

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eldorado erreichte in den USA Platz 16 der Charts und war dort 32 Wochen gelistet. Es wird als das erste Album betrachtet, auf dem der orchestrale Sound von E.L.O. zur Geltung kam und war das bis dahin erfolgreichste Album der Gruppe. Das Orchester wurde von Louis Clark dirigiert.

Der Prolog wurde von Peter Ford-Robertson gesprochen.

Das Cover des Albums stellt sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite dar, wie zwei grünliche, dürre Hände nach den roten Schuhen einer Frau greifen (Design von John Kehe). Das Bild stammt aus dem Film Der Zauberer von Oz (1939) und zeigt wie die böse Hexe versucht Dorothys Schuhe zu bekommen.[1]

Auf dem Innencover sind die Songtexte abgedruckt und ein rötlich eingefärbtes Schwarzweißfoto (Foto von Norman Seeff) abgebildet: Zu sehen sind dort Richard Tandy, Jeff Lynne, Hugh McDowell, Michael de Albuquerque, Michael Edwards, Bev Bevan und Mik Kaminski.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seite A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eldorado Overture (Jeff Lynne) – 2:12
  2. Can't Get It Out of My Head (Jeff Lynne) – 4:26
  3. Boy Blue (Jeff Lynne) – 5:17
  4. Laredo Tornado (Jeff Lynne) – 5:26
  5. Poorboy (The Greenwood) (Jeff Lynne) – 2:56

Seite B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mister Kingdom (Jeff Lynne) – 5:50
  2. Nobody's Child (Jeff Lynne) – 3:40
  3. Illusions in G Major (Jeff Lynne) – 2:36
  4. Eldorado (Jeff Lynne) – 5:20
  5. Eldorado – Finale (Jeff Lynne) – 1:20

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Electric Light Orchestra: Eldorado. In: PopMatters. 11. Juni 2001 (popmatters.com [abgerufen am 14. September 2018]).