Elektrometeor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Elektrometeore)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Polarlicht in Rovaniemi im Norden Finnlands in der Nähe des Polarkreises

Elektrometeore sind Meteore, also Leuchterscheinungen, die im Gebiet der Meteorologie in der Atmosphäre an der Erdoberfläche oder im Himmel beobachtet werden.[1][2][3] Anders als Hydrometeore, Lithometeore und Photometeore stehen sie mit elektrischen Ladungen im Zusammenhang. Sie können sichtbar oder auch hörbar sein.

Phänomene[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch Kategorie Elektrometeor

Zu den Elektrometeoren gehören:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Elektrometeore. In: Wetterlexikon. Deutscher Wetterdienst, abgerufen am 5. Juli 2016.
  2. electrometeor. In: glossary. American Meteorological Society, 2012, abgerufen am 5. Juli 2016 (englisch).
  3. Elektrische meteorologische Erscheinung. eumetcal.org - EUMETNET, archiviert vom Original am 30. Juli 2014, abgerufen am 5. Juli 2016 (Eintrag in einem viersprachigen Glossar).