Erbe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Erbe (Begriffsklärung) aufgeführt.

Erbe, auch Nachlassempfänger genannt, ist diejenige Person, die im Falle des Versterbens einer anderen das Vermögen sowie Rechte und Pflichten des Verstorbenen, also die Erbschaft bzw. den Nachlass, erhält.

Rechtslage in einzelnen Ländern[Bearbeiten]

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!