Eric Boe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Eric Allen Boe)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eric Boe
Eric Boe
Land: USA
Organisation: NASA
Datum der Auswahl: 26. Juli 2000
(18. NASA-Gruppe)
Anzahl der Raumflüge: 2
Start erster Raumflug: 15. November 2008
Landung letzter Raumflug: 9. März 2011
Gesamtdauer: 28d 15h 34min
Raumflüge

Eric Allen Boe (* 1. Oktober 1964 in Miami, Florida) ist ein US-amerikanischer Astronaut.

Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boe verließ 1983 die Henderson High School und begann ein Studium an der US-Luftwaffenakademie. Diese verlieh ihm 1987 einen Bachelor in Raumfahrttechnik. 1997 machte er einen Abschluss als Master of Science in Elektrotechnik am Georgia Institute of Technology.

Astronautentätigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er wurde im Juli 2000 von der NASA als Astronaut ausgewählt und kam im August 2000 zum Johnson Space Center. In den folgenden zwei Jahren Training und Ausbildung erreichte er die Qualifikationen zum Steuern von Raumfahrzeugen und Stationsarbeiten.

STS-126[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. November 2008 startete Boe als Pilot der Raumfähre Endeavour zu seinem ersten Raumflug.

STS-133[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 18. September 2009 wurde Boe als Pilot für die Mission STS-133 zur ISS nominiert.[1] Der Start fand am 24. Februar 2011 statt, die Landung am 9. März. Boe war damit der letzte Pilot der Raumfähre Discovery.

Kommerzielle Raumschiffe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 9. Juli 2015 stellte die NASA Boe als einen der vier Testpiloten für künftige kommerzielle Raumschiffe vor. Zusammen mit Robert L. Behnken, Douglas G. Hurley und Sunita Williams sollte er sich daraufhin mit den Raumschiffen CST-100 von Boeing und Dragon V2 von SpaceX vertraut machen. Im August 2018 wurde Boe als Besatzungsmitglied für den ersten bemannten Flug des CTS-100 nominiert,[2] der Start ist für August 2019 vorgesehen.[3]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boe ist in Atlanta, Georgia aufgewachsen. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eric Boe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA names crew for final space shuttle mission. Spaceflight Now, 18. September 2009, abgerufen am 19. September 2009 (englisch).
  2. Jeff Foust: NASA assigns astronauts to first commercial crew missions. Space News, 3. August 2018, abgerufen am 7. Januar 2019 (englisch).
  3. NASA: NASA’s Commercial Crew Program Target Test Flight Dates. 4. Oktober 2018, abgerufen am 7. Januar 2019 (englisch).