Ernst Ritscher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ernst Heinrich Benjamin Ritscher (* vor 1826; † 1859) war ein deutscher Arzt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab 1826 arbeitete Ritscher als Arzt in Bad Lauterberg im Harz. Im Jahr 1839 eröffnete er dort ein Kaltwasserheilbad. Nach seinem Tod im Jahr 1859 führten seine Söhne Diedrich († 1881) und später Hermann († 1896) sein Werk unter Anpassung an neuere medizinische Kenntnisse weiter.[1]

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Ritscher-Denkmal am Scholben wurde ihm zu Ehren errichtet.[2]
  • Die Ritscherstraße in Bad Lauterberg befindet sich zwischen der Schulstraße und der Oderpromenade (Lage).
  • Im Heimatmuseum in Bad Lauterberg wurde ein Ritscher-Zimmer eingerichtet.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Ritscher-Denkmal am Scholben
  2. Das Ritscher-Denkmal am Scholben
  3. Das Heimatmuseum in Bad Lauterberg