Esymi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Esymi
Αισύμη (Τοπική Κοινότητα Αισύμης)
Esymi (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat Griechenland
Region Ostmakedonien und Thrakien
Regionalbezirk Evros
Gemeinde Alexandroupoli
Gemeindebezirk Alexandroupoli
Status Ortsgemeinschaft
Geographische Koordinaten 41° 1′ N, 25° 58′ O41.01666666666725.966388888889Koordinaten: 41° 1′ N, 25° 58′ O
Höhe ü. d. M. 405 m
(Durchschnitt)
Fläche 214,773 km²[1]
Einwohner 253 (2011[2])

Esymi (griechisch Αισύμη [ɛˈsimi] (f. sg.), bis 1920 türkisch Doğanhisar, bulgarisch Доган Хисар) ist ein Dorf der Gemeinde Alexandroupoli in der griechischen Region Ostmakedonien und Thrakien. Gemeinsam mit Leptokarya bildet es die gleichnamige Ortsgemeinschaft (Topiki Kinotita Esymis Τοπική Κοινότητα Αισύμης).

Lage[Bearbeiten]

Esymi ist mit 214,773 km² die flächengrößte Ortsgemeinschaft der Gemeinde Alexandroupoli. Sie liegt an der Grenze zu den Gemeinden Maronia-Sapes, Arriana und Soufli im Norden des Gemeindegebiets. Im Süden liegen von West nach Ost die Ortsgemeinschaften Kirki, Avandas, Nipsa und Pylea.

Das Dorf Esymi liegt etwa 33 km nordöstlich von Alexandroupoli an der Nationalstraße 53, Leptokarya liegt etwa weitere 8 km nordwestlich.

Söhne und Tochter[Bearbeiten]

  • Petko Wojwoda (1844–1900), bulgarischer Freiheitskämpfer und Revolutionär

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nationaler Statistischer Dienst Griechenlands (ΕΣΥΕ) nach Volkszählung 2001, S. 106 (PDF, 793 kb)
  2. Ergebnisse der Volkszählung 2011, Griechisches Statistisches Amt (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)