Euphoria (Software)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Euphoria ist ein von NaturalMotion entwickeltes Software Development Kit für Computerspiele und dient als Engine für Animationen verschiedener Objekte. Sie wird zum Beispiel als Bestandteil der RAGE-Engine von Grand Theft Auto IV, Grand Theft Auto V und Red Dead Redemption benutzt.[1]

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während viele Videospiele noch auf den sog. Ragdoll-Algorithmus zur Berechnung realistisch fallender Körper setzen oder einfache Animationen, basierend auf Ergebnissen des Motion-Capturing-Verfahrens, integrieren, zielt Euphoria darauf ab, dieses Verhalten deutlich realistischer und on-the-fly darzustellen. Zu diesem Zweck besitzt jede dreidimensionale Spielfigur virtuelle Muskeln und ein Nervensystem.[2] Die Gesten und Reaktionen der Spielfiguren sind im Falle eines Sturzes oder eines Treffers durch einen Schuss immer verschieden, auch dann, wenn die gleiche Szene erneut abgespielt wird.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brandon Boyer: Product: Grand Theft Auto IV Using NaturalMotion's Euphoria. In: Gamasutra. CMP Game Group. 29. Juni 2007. Abgerufen am 11. Oktober 2011.
  2. Manfred Bertuch: Realistische Animationstechnik für Spielfiguren. In: Heise Online. Verlag Heinz Heise. 5. Mai 2008. Abgerufen am 11. Oktober 2011.
  3. Hersteller-Webseite über Euphoria