Evolution robotics

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Evolution robotics

Evolution robotics ist ein US-amerikanisches Unternehmen für Robotertechnologie aus Pasadena, Los Angeles County, Kalifornien. Zu den Produkten gehören Lösungen für maschinelles Sehen, Lokalisation und autonomes Navigieren. Evolution robotics kooperiert mit der University of Cambridge[1] und gilt als technologieführend im Bereich der visuellen Objekterkennung.[2] In den letzten Jahres trat Evolution robotics zudem als Hauptsponsor mehrerer Robotik-Wettbewerbe und -Konferenzen in Erscheinung.[3]

Software von Evolution robotics zur Objekterkennung wurde bereits vom Korean Institute of Industrial Technology und der Sony Robotics Division lizenziert.[4][5] Evolution robotics arbeitet außerdem mit IBM und Wowwee zusammen.[6]

Seit 2004 besitzt Evolution robotics eine Europa-Niederlassung in Velbert.[7]

Website[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Evolution Robotics schliesst Kooperation mit der Cambridge University
  2. Evolution Robotics™ Software to be licensed by Sony Corporation Robot Division
  3. Z. B. firmenpresse.de: RoboCup German Open 2005 - Evolution Robotics sponsert exklusiv das Co-Weltmeisterteam der Universität, Zugriff am 16. Mai 2010 und RoboBusiness Conference and Exposition: http://www.embedded-computing.com/news/db/?5454 im Jahr 2007(Seite nicht mehr abrufbar)
  4. Reuters: Korean Institute of Industrial Technology Licenses Evolution Robotics' ViPR Vision Recognition Technology
  5. Innovations-Report: http://www.innovations-report.de/html/berichte/informationstechnologie/bericht-30066.html
  6. IBM.com: Solution Support Services for Evolution Robotics Retail LaneHawk
  7. Evolution Robotics eröffnet Europa-Niederlassung, um die wachsende Nachfrage nach Robotik-Lösungen zu befriedigen

34.146440708333-118.15319538111Koordinaten: 34° 8′ 47″ N, 118° 9′ 12″ W