Ewige Wand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ewige Wand
Ewige Wand Radsteig 20080418.jpg
Höhe 1183 m ü. A.
Lage Oberösterreich, Österreich
Gebirge Totes Gebirge
Koordinaten 47° 39′ 32″ N, 13° 37′ 41″ OKoordinaten: 47° 39′ 32″ N, 13° 37′ 41″ O
Ewige Wand (Oberösterreich)
Gestein Tressensteinkalk
Alter des Gesteins Jura
f6

Die Ewige Wand ist ein 1183 m ü. A. hoher Berg im Toten Gebirge bei Bad Goisern. Der Gipfel schließt westlich an den Predigstuhl an und ist nur durch eine schwach ausgeprägte Scharte, über die der Radsteig führt, von diesem getrennt. Die eigentliche Ewige Wand ist eine sehr lange und gegen Süden gerichtete Wandflucht, die zu den steilsten Felsformationen des Toten Gebirges zählt. Durch den Westteil ist ein schöner Aussichtsweg gesprengt, der durch zwei Tunnels führt. Viele Sportkletterrouten führen durch diese Wand und auch ein kurzer Klettersteig.

Aufstieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Markierte Anstiege:

  • Radsteig vom Berggasthof Predigtstuhl
  • Sagenweg von der Rathlucken Hütte

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ewige Wand – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien