Expert International

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
expert International
Expert Logo.svg
Rechtsform GmbH
Gründung 16. Oktober 1967
Sitz Zug, Schweiz
Umsatz EUR 13 Mrd. (Umsatz vor Steuern)
Branche Elektro Groß- und Einzelhandel
Website Expert Global auf expert.org

Die Einkaufsgemeinschaft Expert International GmbH (Eigenschreibweise: expert) mit Sitz in Zug in der Schweiz wurde am 16. Oktober 1967 von sechs nationalen Einkaufsorganisationen in Zürich als Intercop GmbH gegründet. Sie wurde am 30. März 1971 in Expert International GmbH umbenannt.

Heute hat die Expert International GmbH Unternehmen in 21 Ländern mit über 3.600 Geschäften und einem Umsatz von über 13 Milliarden Euro.[1]

Die selbständige deutsche Landesgesellschaft ist die Expert SE.

Expert Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vorteile einer Einkaufsgenossenschaft erkannten Elektrofachhändler in Österreich bereits 1958 und schlossen sich zusammen, um mittelständische Unternehmen zu stärken. Im Jahr 1976 erfolgte als EXPERT Österreich e.Gen. der Beitritt zur internationalen Expert Gruppe. Aktuell genießen in Österreich mehr als 170 Mitglieds-Unternehmen, die mehr als 180 Elektrofachgeschäfte in ganz Österreich betreiben, Vorteile und Leistungen, die inzwischen weit über den gemeinsamen Einkauf von Ware hinausgehen.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Expert International – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Expert Meilensteine Website der Expert International GmbH. Abgerufen am 12. August 2017.
  2. Über Expert Österreich Website der EXPERT Österreich e.Gen. Abgerufen am 12. August 2017.