Fürst (Restaurantschiff)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Restaurant Fürst im Floßhafen
Das gesunkene Restaurantschiff Fürst (Januar 2011)
Die Pontons (Schwimmkörper) des gesunkenen Restaurantschiffes Fürst nach der Hebung am 14. Juli 2013.

Das Restaurantschiff Fürst war eine unter Denkmalschutz stehende[1] ehemalige Badeanstalt in Worms. Der letzte Badetag war im September 1983, danach untersagten die Behörden das Schwimmen im Rheinwasser wegen zu hoher Konzentration an Coli-Bakterien.

Es war die letzte noch existente Anlage dieser Art zwischen Basel und Rotterdam, sie war also ein einzigartiges, überregional bedeutsames Denkmal[2] und ein wichtiges Kapitel der Wormser Geschichte.

Nachdem das Schwimmen im Fürst nicht mehr möglich war, wurde es in ein Restaurant umgewandelt. Zunächst direkt am Rheinufer gelegen, wurde es in den alten Schirrhafen verlegt.

In der Neujahrsnacht 2010/2011 sank das Restaurantschiff Fürst aufgrund technischer Mängel im Hafen teilweise.[3] In der Folge wurden die Aufbauten oberhalb der Pontons vollständig abgebrochen, eine Wiederherstellung ist aus Kostengründen nicht vorgesehen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Restaurantschiff "Fürst" in Worms nicht mehr zu retten - kommt ein Neubau? (Memento des Originals vom 17. Januar 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wormser-zeitung.de Wormser Zeitung vom 14. Januar 2011
  2. Nach Untergang des Wormser Restaurantschiffs: „Fürst ein einzigartiges Denkmal“ (Memento des Originals vom 7. Januar 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wormser-zeitung.de Wormser Zeitung vom 6. Januar 2011
  3. Restaurantschiff "Fürst" im Wormser Winterhafen in Silvesternacht gesunken Artikel auf der Website der Verlagsgruppe Rhein Main

Koordinaten: 49° 37′ 48,1″ N, 8° 22′ 38″ O