Fürstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fürstein
Steile Westflanke von Wasserfallenegg

Steile Westflanke von Wasserfallenegg

Höhe 2'040 m ü. M.
Lage Kantonsgrenze Luzern / Obwalden, Schweiz
Dominanz 9,2 km → Hächle
Schartenhöhe 456 m ↓ Sattelpass
Koordinaten 648091 / 194051Koordinaten: 46° 53′ 45″ N, 8° 4′ 11″ O; CH1903: 648091 / 194051
Fürstein (Kanton Obwalden)
Fürstein

Der Fürstein ist ein Berg auf der Kantonsgrenze der Schweizer Kantone Luzern und Obwalden. Mit 2'040 m ü. M. Höhe ist er der höchste Gipfel in der Region des Glaubenbergpasses und ein beliebtes Wander- und Skitourenziel. Alternativ kann er auch von Flühli erreicht werden.

Die zwei Nebengipfel Fürstein Südgipfel (1'994 m) und Chli Fürstein (1'900 m) schliessen sich südlich eines rund 1'950 m hohen Sattels an. Die West- und Nordseiten des Grasbergs fallen steil und felsig rund 200 Meter ab, die Ost- und Südflanken sind weniger steil. Südöstlich liegen auf 1'689 m Höhe das Sewenseeli, etwas darüber die Alp und Kapelle Ober Sewen. Gegen Osten geht der Grat in den Wissguber (1'941 m) über.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fürstein – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien