FH Kunst Arnstadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von FH KUNST Arnstadt)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FH Kunst Arnstadt
Logo
Motto Kunst zum Wohle des Einzelnen – Kunst zum Vorteil der Gemeinschaft
Aktivität 2008 – 2013
Trägerschaft privat
Ort Arnstadt
Bundesland Thüringen
Land Deutschland
Präsident N.N.
Studierende 100
Mitarbeiter 12
davon Professoren 8
Die FH Kunst in Arnstadt an der Lindenallee
Haupteingang zur Lindenallee hin, Zustand 2014.

Die FH KUNST Arnstadt war eine private Hochschule mit staatlicher Anerkennung in Thüringen mit zuletzt rund 100 Studierenden. Mit Bescheid des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur vom 2. Mai 2012 wurde sie in "Fachhochschule Arnstadt-Balingen"[1] umbenannt und erhielt eine Präsidialverfassung. Sie hatte kraft dieses Bescheides das Recht, eine rechtlich unselbstständige Außenstelle in Balingen (Zollernalbkreis, Baden-Württemberg) zu betreiben.

Die Genehmigung dieser Außenstelle (die jedoch nach hochschulrechtlichen Maßstäben nie gültig betrieben wurde, obwohl nach den Insolvenzakten der Hochschule ab WS 2011/12 Studierende dort lernten) ging auf eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Hochschule und der Plettenbergschule Balingen aus dem Jahr 2012 zurück,[2] jedoch verfügten weder die Hochschule noch der Kooperationspartner über die erforderlichen Mittel[3]. Für die Außenstelle wurden sogar mehrere Professoren-Berufungsverfahren durchgeführt, jedoch kam es nach der Erteilung der Rufe nicht zu den entsprechenden Einstellungen.[4]

Nach jahrelangen finanziellen Problemen wurde am 1. März 2013 der Lehrbetrieb eingestellt und ein Insolvenzverfahren eröffnet.[5]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Akkreditierung der Studiengänge Freie Bildende Kunst, Kunsttherapie und Kommunikationsdesign der FH erfolgte im Dezember 2010.[6] Die Studienabschlüsse waren denen staatlicher Hochschulen gleichgestellt. In acht Semestern bildete die Hochschule in drei Studiengängen aus: Freie Bildende Kunst (Bachelor of Fine Arts), Kunsttherapie (Bachelor of Arts) und Kommunikationsdesign (Bachelor of Arts).

Studiengänge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kunsttherapie, Freie Bildende Kunst und Kommunikationsdesign.

Zulassungsvoraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volljährigkeit, Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Bei nachgewiesener herausragender künstlerischer Befähigung, festgestellt durch eine Eignungsprüfung der Hochschule, im Studiengang Freie Bildende Kunst auch Mittlere Reife und eine abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit.[7][8]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: FH KUNST Arnstadt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website der Fachhochschule Arnstadt-Balingen. In: fh-arnstadt-balingen.de. Archiviert vom Original am 20. März 2014; abgerufen am 11. April 2020.
  2. Klaus Irion: Zeitpunkt ist günstig: Plettenbergschule wird zur Hochschule - Mietzuschuss der Stadt? In: www.zak.de. Zollern-Alb Kurier, 21. März 2012, archiviert vom Original am 1. Juli 2013; abgerufen am 11. April 2020.
  3. Klaus Irion: Finanzspritze aus der Schweiz? Fachhochschule Arnstadt-Balingen: Zukunft weiter unklar - Presse wird heute offiziell informiert. In: www.zak.de. Zollern-Alb Kurier, archiviert vom Original am 12. Februar 2013; abgerufen am 11. April 2020.
  4. Fachhochschule unser Team. In: www.fh-arnstadt-balingen.de. Archiviert vom Original am 24. Februar 2013; abgerufen am 11. April 2020.
  5. Hannah König: Insolvente Kunsthochschule: Hilfe, wir sind pleite. In: www.spiegel.de. Spiegel Online, 19. März 2013, abgerufen am 11. April 2020.
  6. Fachhochschule Arnstadt-Balingen. In: www.arnstadt.de. Archiviert vom Original am 20. Dezember 2013; abgerufen am 11. April 2020.
  7. FH Kunst Arnstadt GmbH. (Nicht mehr online verfügbar.) In: www.unicheck.de. Archiviert vom Original; abgerufen am 11. April 2020. (Der Link enthält keine Beschreibung der Zulassungsvoraussetzungen.)
  8. Fachhochschule Kunst Arnstadt (FH Kunst). Zeit Online, archiviert vom Original am 2. September 2011; abgerufen am 11. April 2020.

Koordinaten: 50° 49′ 51,6″ N, 10° 57′ 8,2″ O