FK LP Super Sport Sofia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der FK LP Super Sport Sofia ist ein bulgarischer Frauenfußballverein aus Sofia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 2001 gegründet und stieg schnell in die Bulgarische Fußballmeisterschaft der Frauen auf. Ihre größten Erfolge waren bisher der Gewinn des Meistertitels in der Saison 2003/04 sowie drei Pokalsiege. Sie nahmen außerdem 2004/05 am UEFA Women's Cup teil, schieden dort aber bereits in der ersten Runde aus.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Meister Bulgarien: 2003/04
  • Pokalsieger Bulgarien: 2002/03, 2004/05, 2005/06

UEFA Women´s Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Runde Gegner Spiel
UEFA Women’s Cup 2004/05 1. Runde Gruppe 1 KasachstanKasachstan Alma KTZH 1:5
TschechienTschechien SK Slavia Prag 0:3
SlowakeiSlowakei MŠK Žiar nad Hronom 2:2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]