FK ROMAR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Artikel FK ROMAR und FK Mažeikiai überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. 91.141.0.210 04:52, 28. Okt. 2018 (CET)
FK ROMAR
Diese Infobox hat ein Problem * Fehler bei Vorlage * Parametername unbekannt: 'trainer; 1; präsident; vorstand; saison; plätze; homepage; rang'
Voller Name Futbolo klubas ROMAR
Ort Mažeikiai, Litauen
Gegründet 1992
Aufgelöst 1995
Vereinsfarben rot-gelb
Stadion Miesto centrinis stadionas, Mažeikiai
Höchste Liga A Lyga
Erfolge
Heim
Auswärts

Der FK ROMAR war ein litauischer Fußballverein aus Mažeikiai. Er wurde 1995 wieder aufgelöst.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1990 bis 1992 hieß der Verein Jovaras Mažeikiai, anschließend für ein Jahr wieder FK Mažeikiai.

1992 im Herbst wurde ein neuer Club gegründet, der zu Ehren des Hauptsponsors, des Unternehmers Romas Marcinkevičius, ROMAR genannt wurde.

Die Saison 1993/94 konnte der nun als ROMAR Mažeikiai bekannte Verein auf dem ersten Tabellenplatz abschließen und qualifizierte sich somit für eine Teilnahme am UEFA-Pokal 1994/95. Dort unterlag er jedoch schon in der Vorrunde dem AIK Solna im Hin- und Rückspiel jeweils mit 0:2 und schied folglich aus. Bis heute war dies der bislang einzige internationale Auftritt des Vereins.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.ve.lt/naujienos/sportas/cempioniska-mazeikiu-romar-futbolininku-sezona-prisimenant-/