Fachportal Pädagogik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Fachportal Pädagogik ist ein Webportal, das vom Informationszentrum Bildung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main betrieben wird und pädagogische Fachinformationen bietet. Mit seinem Angebot wendet sich das Portal vorrangig an Aktive aus Forschung und Praxis im Kontext der Bildungsforschung sowie an thematisch Interessierte.

Im Mittelpunkt des Dienstleistungsangebots stehen die Literaturrecherche über die FIS Bildung-Literaturdatenbank und die Publikationsplattform pedocs zur Veröffentlichung von Open Access-Publikationen. Eine Metasuche ermöglicht zudem die Recherche in einer Vielzahl von Datenbanken mit unterschiedlichen fachlich relevanten Informationsangeboten. Der Guide Bildungsforschung wird im Rahmen der Kooperation zwischen Fachportal Pädagogik und dem Deutschen Bildungsserver gepflegt. Dort werden für den Forschungsprozess der Erziehungswissenschaft relevante kostenfreie Online-Ressourcen fachsystematisch geordnet zugänglich gemacht. Die Literaturinformationen werden ergänzt durch die Dienstleistungen des Fachinformationsdienstes Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung.

Das Forschungsdatenzentrum (FDZ) Bildung am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) bietet mit Forschungsdaten Bildung eine Plattform zur umfassenden und dauerhaften Dokumentation von Studien der empirischen Bildungsforschung. Das Angebot bietet einen zentralen Zugang zu beschreibenden Studieninformationen, den eingesetzten Erhebungsinstrumenten und erhobenen Forschungsdaten sowie Publikationen.

Weitere spezielle Angebote, die das Fachportal Pädagogik anbietet, sind die Tutorialseiten "Wissenschaftliches Arbeiten", die wissenschaftliche Informations- und Kommunikationsplattform "Historische Bildungsforschung Online" (HBO) der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, die "Datenbank editorischer Merkmale pädagogischer Fachzeitschriften" (DEPOT), die "Datenbank zur Qualität von Schule" (DaQs) zur Dokumentation von Erhebungsinstrumenten der empirischen Bildungsforschung, die Videodatenbank "Schulunterricht in der DDR" mit digitalisierten Unterrichtsmitschnitten sowie ProHaBil, der Datenbank zu Promotionen und Habilitationen der Bildungsforschung in Deutschland.

Als "Virtuelle Fachbibliothek Pädagogik" wurde der Aufbau des Fachportals von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Das Fachportal Pädagogik ist seit August 2005 online.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]