Fensal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fensal, auch Fensalir („Sumpf-Siele“, „Wassersaal“), ist nach der germanischen Mythologie Wohnsitz der Göttin Frigg. Er ist ein großer und schöner Palast.

Fensal ist ein Teil von Asgard, dem Wohnsitz der Asen. Er ist einer der zwölf im Grimnismal erwähnten Paläste der Götter, die den Hauptteil von Asgard bilden. Frigg führt in Fensal Liebende zusammen, deren Liebe auf der Erde keine Erfüllung fand.