Wikipedia:WikiProjekt Germanen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikiprojekt Germanen

Das Germanische Altertum bezeichnet die frühe Geschichte und Kultur der germanischen Völker und Stämme sowie der mit ihnen in Kontakt stehenden Kulturen. Der Name "Germanisches Altertum" entstand in der älteren Forschung aufgrund der Annahme, historisch belegte Völker bis in die frühe Vorzeit verfolgen zu können. Fachlexikon und akademisches Standardwerk: Das Reallexikon der Germanischen Altertumskunde (RGA). Weiterlesen...

Als Germanen wird eine Anzahl von ehemaligen Stämmen in Mitteleuropa und im südlichen Skandinavien aufgefasst, deren ethnische Identität in der Forschung traditionell über die Sprache bestimmt wird. Kennzeichen sind bestimmte Lautwandel gegenüber der rekonstruierten indogermanischen Ursprache, die als germanische oder Erste Lautverschiebung zusammengefasst werden. Weiterlesen...
Übersicht

GESCHICHTE und ARCHÄOLOGIE:
Germanen · Völkerwanderung · Spätantike

KUNST und HANDWERK:
Germanische Kunst

SPRACHE und LITERATUR:
Germanische Sprachen · Runen · Germanische Dichtung

RELIGION und MYTHOLOGIE:
Germanische Religion · Germanische Mythologie

TOPONYMIE und GEOGRAPHIE:
Germania magna


Artikelarbeit nach dem Fachlexikon

FACHLEXIKON:
Reallexikon der Germanischen Altertumskunde (RGA)

RGA-LEMMATA:
ABCDEFGHIJKLMN
OPQRSSchTUVWXYZ

RGA-AUTOREN:
Liste der Autoren zur Germanischen Altertumskunde


Projektpflege

KATEGORIEN:
Hauptkategorie
Kategorienbaum

QUALITÄTSSICHERUNG: Artikel im Fokus

CATSCAN:

überarbeiten • unverständlich • lückenhaft • nur Liste • fehlende Quellen • Neutralität • defekter Weblink • Internationalisierung • Widerspruch • Doppeleinträge • veraltete Vorlage • Lagewunsch • veraltet • Portal-/Projekthinweis • Löschkandidaten • Reviewprozess • Qualitätssicherung • Bilderwünsche • alle Wartungskategorien durchsuchen • Akas Fehlerlisten Info • Weiterleitung nicht erwähnt Info • neue Artikel • kurze Artikel • fehlende Artikel • unbebilderte Artikel und „freie“ Bilder suchen • ungesichtet • nachzusichten (RSS-Feed) • zufälliger Artikel • letzte Diskussionsbeiträge


Mitarbeiter

Als Ansprechpartner für Aktivitäten, Tipps und Nachfragen rund um diese Übersicht steht zur Verfügung:


Verwandte Projekte und Portale
Projekt: Toponymie aus Ptolemaios 2,11
Germania magna im Weltbild der Römer des 2. Jahrhunderts n. Chr. nach Ptolemaios

PROJEKTBESCHREIBUNG:
Das Projekt zur Toponymie aus Ptolemaios 2,11 sammelt Ortsbezeichnungen aus der Germania magna. Das Projekt ist im Aufbau begriffen und daher unvollständig. Die Lage jener Orte ist oft nicht mehr allgemein bekannt. Einige der Ortsbezeichnungen wurden bereits seitens der Forschung einem Fundort zugeordnet. Wo über einen Ort schon einiges bekannt war, sind zumeist auch Wikipedia Artikel vorhanden, wo aber noch nicht so viel bekannt war, dass er einen eigenen Artikel bekommen hätte, gibt es erste Notizen bzw. werden neue Artikel gebaut auf der Grundlage des RGA.

Diskussionsseite zu den Orten aus der Germania magna


Kommentare erwünscht

QSicon Kand.svg Auszeichnungskandidatur: z. Z. keine

Qsicon inArbeit blue.svg Review: z. Z. keine

SchWett Gr 2.png Schreibwettbewerb z. Z. keine


Artikel des Monats
Färinger- saga.

WIKINGERZEIT AUF DEN FÄRÖERN
Die Wikingerzeit auf den Färöern dauerte von der Landnahme um 825 bis zum Tod des letzten Wikingerherrschers auf dem Färöer-Archipel im Jahr 1035. Der größte historische Bruch in dieser Zeit war die Christianisierung der Färöer, die das Ende der Wikingerzeit einläutete und gleichzeitig das Ende der Färöer als freie Siedlerrepublik. …Artikel lesen…

[Archiv der Artikel des Monats]


News


Aktuelle Projekte
Mitmachen
Banner Qualitätsoffensive

Das WikiProjekt "Germanen" dient dazu, die Artikel zur frühen Geschichte und Kultur der germanischen Völker und Stämme sowie der mit ihnen in Kontakt stehenden Kulturen aufzubereiten und zu pflegen.

Drekamu betreut diese Übersicht zu diesem Themengebiet – Autoren des Fachgebiets sind immer herzlich willkommen.

Viele in dieser Übersicht gelistete Artikel können verbessert oder müssen noch gründlich überarbeitet werden, damit sie den Qualitätsansprüchen der Wikipedia genügen. Hilf mit dabei!

Qualitätssicherung

2016 im Fokus: Goten

Neue Artikel

Kategorie Germanen + Kategorie Wikipedia:Qualitätssicherung Germanen

[Seite aktualisieren] [Artikelarchiv]


Fehlende Artikel

(Auswahl an Redlinks) => ALLE (!) fehlenden Artikel
Königreich Surrey, Belagerung von Rom (549–550), Thorsten Fischer (Historiker), Iclingas (en), Lethinger (en), Cadfael ap Cynfeddw (en), Wolfram Brandes, Kastell Friedberg, Heidrek (en), Gräberfeld von Großörner, Vorarlberger Sprachatlas, Tórálvur Sigmundsson, John Lindow (en),François-Xavier Dillmann, Eva Nyman,St. Adalbert (Lebus),Liste der Könige der Sueben,Ibba, Heike Grahn-Hoek, Frumar (en), Burgus Lahnstein, Badhilde

Artikel zum Überarbeiten

Ariovist, Asgard (Mythologie), Charm wiþ ymbe, El Bovalar, Forseti, Freyr, Fränkisches Recht, Gerda (Mythologie), Germanische Gottheit, Germanische Seherin, Germanische Stammesverfassung, Grendel (Roman), Helche, Hugo (Elsass), Konradiner, Langobardenreich, Langobardische Kunst, Leodegar von Autun, Nordische Mythologie, Otto von Hammerstein, Redcap, Reidgotaland, Richard von Capua, Runen, Sagakritik, Schlacht von Ellandun, Schlacht von Stiklestad , Semnonen, Semnonenhain, Sjöfn, Skaldenmet, St. Gangolf (Hiddenhausen), Sturlunga saga, Symeon von Durham, Sæhrímnir,Widsith, Æthelred (England)

Artikel zum Ausbauen

(Auswahl an Stubs) => ALLE (!) Ausbauartikel
Alisus, Aregelia, Athulf, Audulf, Det kongelige nordiske oldskriftselskab, Farbauti, Gimle (Mythologie), Gna, Gnipahellir, Grimnir, Gulltopp, Helblindi, Hiuki, Hnæf, Iringsweg, Karl Gramberg, Laufey, Lausavísa, Mersovium, Mjöll, Moorfund bei Rislev, Oswald (East Anglia), Rind (Riesin), Ringhorn, Rugiland, Schlacht bei Tertry, Snotra, Susudata, Syn (Mythologie), Treasure of Norse Mythology, Var (Mythologie), Widolf, Ydalir

Archäologie und Geschichte

Fundplätze: Gräberfeld von Zeuzleben,
Kulturen: Tschernjachow-Kultur, Oksywie-Kultur (Oxhöftkultur), Wielbark-Kultur, Przeworsk-Kultur, Jastorfkultur, Hausurnenkultur, Nordische Gruppe
Funde: Bügelfibel von Nordendorf, Bundschuh von Uetersen, Fibel von Meldorf, Fürstengräber von Marwedel, Goldhörner von Gallehus, Runenschnalle von Pforzen, Lanzenblatt von Wurmlingen, Pferdebestattung von Wulfsen, Ring von Pietroassa, Schatz von Pietroasa, Fürstengräber von Marwedel
Epochen: Urgermanische Epoche: Völkerwanderungszeit (Germanen): Römische Kaiserzeit im Barbaricum: Völkerwanderungszeit: Völkerwanderung , Apahida, Barbaricum, Burgunden, Fränkische Landnahme, Frauengrab von Oßmannstedt, Geißkopf (Mittlerer Schwarzwald), Hausen (Ortsname), -heim, Hunnenschädel von Mannersdorf, -ing, Karpen, Langobardentheorie des Zimbrischen, -leben, Mattium, Pessimum der Völkerwanderungszeit, Plünderung Roms (410), Plünderung Roms (455), Reisberg (Scheßlitz), Rodungsname, Salzburggau, Vogelfibel, Weiler (Ortsname), Wettenburg, Merowingerzeit (Vendelzeit): Merowinger, Childerich, Chlodwig, Karolingerzeit (Wikingerzeit): Karl der Große
Ereignisse: Kimbernkriege,

Toponymie und Geografie

Toponymie: Alcimoennis, Alisus, Aregelia, Bicurgium, Calisia, Canduum, Karrodounon, Leuphana, Lupfurdum, Luppia, Mersovium, Segodunum (Germania Magna), Susudata, Tropaea Drusi

Geographie: Codanus Sinus, Abnoba mons, Germania magna, Herkynischer Wald
Kunst und Handwerk
Kunst und Handwerk: Langobardische Kunst, Germanischer Tierstil, Borrestil, Jelling-Stil, Mammen-Stil, Urnes-Stil, Oseberg-Stil, Vendelstil, Ringerike-Stil, Eiserne Krone, Goldblattkreuz
Sprache und Literatur
Germanische Sprachen: Althochdeutsch, Altnordische Sprache, Altnorwegische Sprache, Altsächsische Sprache, Anglo-friesische Sprachen, Beowulf, Enkelschüler, Erste Lautverschiebung, Färöische Verschärfung, Germanische Substrathypothese, Germanisches schwaches Verb, Gotische Grammatik, Gotische Sprache, Hildebrandslied, I-Umlaut, Junggrammatiker, Krimgotische Sprache, Langobardische Sprache, Matrone, Nordseegermanische Sprachen, Personalpronomina der germanischen Sprachen, Prägermanisch, Präteritopräsens, Primärberührungseffekt, Runenstein von Hogganvik, Sieversches Gesetz, Urgermanisch, Westerhaube, Westgermanische Sprachen, Zweite Lautverschiebung Germanische Schriften: Beowulf, Hildebrandslied, Matrone, Runenstein von Hogganvik, Westerhaube
Religion und Mythologie
Religion: Germanische Gottheit, Altskandinavische Feste, Angelsächsische Religion, Blót, Germanische Religion, Nordgermanische Religion, Galster, Germanische Schicksalsvorstellungen, Hrungnir-Herz, Notfeuer, Seiðr, Thiota, Trollkyrka Mythologie: Angelsächsische Mythologie, Edda, Nibelungen, Germanische Mythologie, Kontinentalgermanische Mythologie, Nordische Mythologie, Germanische Schöpfungsgeschichte, Aschanes, Deutsche Mythologie, Dvergatal, Färöische Sigurdlieder, Fimbulwinter, Gambara (Langobarden), Germanische Schicksalsvorstellungen, Germanische Seherin, Gimle (Mythologie), Hervarar saga ok Heiðreks konungs, Iringsweg, Altisländischer Kalender, Kvasir, Lärad, Lokasenna, Menja, Merseburger Zaubersprüche, Mittsommerfest, Mjöll, Nibelungenlied, Queste (Symbol), Ragnarök, Ríg, Skaldisch, Südgermanen, Þórsdrápa, Þulur, Treasure of Norse Mythology, Niederrheinischer Trojamythos, Valknut, Völsunga saga, Völva, Wälsungen, Wanenkrieg, Weltenbrand, Wilde Jagd, Wurd, Yggdrasil, Ynglingasaga