Fetzenköder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Fetzenköder ist eine Köderart, die beim Angeln auf carnivore Fische eingesetzt wird. Es handelt sich dabei um einen Köder, der aus einem Stück Fischfleisch besteht, welches als Köderlappen an einen Angelhaken gehängt wird.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]