Fils (Währungseinheit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Artikel Fulus (Münze) und Fils (Währungseinheit) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. Olaf Studt (Diskussion) 18:49, 5. Feb. 2017 (CET)
Kuwaitische 100-Fils-Münze

Der Fils (im Deutschen Einzahl und Mehrzahl gleich; arabisch فلس, DMG fils (Singular) und فلوس / fulūs (Plural)) ist eine sehr kleine Währungseinheit in den folgenden arabischen Staaten:

Der Plural فلوس / fulūs, oft auch Flūs ausgesprochen, gilt in vielen anderen arabischen Ländern, z.B. Syrien, Libanon und Palästina/Israel, und bei Exil-Arabern als Begriff für Kleingeld oder Geld überhaupt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. So zum Beispiel der deutsche Rapper (mit algerischen Wurzeln) Al-Gear in seinem Lied "Multikriminell" aus dem Album "Wieder mal angeklagt": http://genius.com/Al-gear-multikriminell-lyrics