Fixpunkt-Kombinator

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Fixpunkt-Kombinator ist eine Funktion höherer Ordnung, welche die Gleichung

erfüllt. Der Name „Fixpunkt“ kommt von der Eigenschaft, dass ein Fixpunkt der Funktion ist:

Ein spezieller Fixpunkt-Kombinator ist der von Haskell Curry beschriebene Y-Kombinator des Lambda-Kalküls:

Fixpunkt-Kombinatoren werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt: