Flughafen Takamatsu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
高松空港
Takamatsu Kūkō
TakamatsuKukou01.jpg
Kenndaten
ICAO-Code RJOT
IATA-Code TAK
Koordinaten

34° 12′ 51″ N, 134° 0′ 56″ OKoordinaten: 34° 12′ 51″ N, 134° 0′ 56″ O

185 m (607 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 15 km südlich von Takamatsu
Basisdaten
Eröffnung 16. Dezember 1958
Betreiber Ministerium für Land, Infrastruktur, Transport und Tourismus[1]
Passagiere 1,53 Mio.
Start- und Landebahn
08/26 2499 m × 61 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12 i14

Tower

Der Flughafen Takamatsu (jap. 高松空港, Takamatsu Kūkō) ist ein Regionalflughafen der japanischen Stadt Takamatsu. Er liegt etwa 15 Kilometer südlich des Stadtzentrums nahe den beginnenden Bergen von Shikoku. Der Flughafen Takamatsu gilt nach der japanischen Gesetzgebung als Flughafen 2. Klasse. Der Flughafen fertigt jährlich etwa 1,5 Millionen Passagiere ab und wird derzeit (2009) von nur vier Fluggesellschaften angeflogen, und mit nur einer internationalen Verbindung nach Seoul durch Asiana Airlines.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ministerium für Land, Infrastruktur, Transport und Tourismus (englisch)