Folkwang-Musikschule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Folkwang-Musikschule
Weststadthalle Essen.jpg
Schulform Städtische Musikschule
Gründung 1974
Adresse

Thea-Leymann-Straße 23

Ort Essen
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Träger Stadt Essen
Schüler ca. 12.000
Lehrkräfte ca. 230
Leitung Bernd Mengede
Website www.fms.essen.de

Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen unterrichtet seit 1974 Musik aus fast allen Epochen und Stilen. Mit mehr als 240 Lehrkräften aus 20 Nationen und rund 12.000 Schülerinnen und Schülern zählt sie zu einer der größten und aktivsten Musikschulen Deutschlands.

Ob im Einzelunterricht oder im Ensemble – Kreativität und Spielfreude werden unter professioneller und engagierter Anleitung entwickelt.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden in nahezu allen Instrumentenfächern unterrichtet. Hinzu kommen die Angebote der Fachbereiche Gesang, Tanz und Schauspiel, sowie die Rock-Pop-Schule. Bei dem Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ ist sie in Essen federführend.

Die Zentrale in der Weststadthalle liegt in unmittelbarer Nähe zum Limbecker Platz in der Essener Innenstadt. Hier finden sie die Probe- und Unterrichtsräume, das FMS Café sowie Räume für große und kleine Veranstaltungen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]